Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

ATLAN Monolith 2: Todeszone Zartiryt
ATLAN Monolith 3: Echo der Verlorenen
ATLAN Monolith 1: Planet der Silberherren
Ebook series6 titles

ATLAN Monolith Series

Rating: 0 out of 5 stars

()

About this series

April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung:
In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit.

Auch Chonosso, der Hauptwelt der Tarey-Bruderschaft, setzen Lordadmiral Atlan und Risiko-Spezialist Santjun alles auf eine Karte. Es gilt, ihr Leben zu retten und Malcher aufzuhalten, denn der Chef der Silberherren ist nur noch einen Schritt von seinem großen Ziel entfernt: Beherrscht er die Monolithen, dann beherrscht er auch die Milchstraße. So sehr sich Perry Rhodan, Reginald Bull, Gucky und die Posbis auch bemühen, das Unheil abzuwenden - am Ende bleibt nur eine Möglichkeit. Einer muss ihn wagen, den Sprung ins Jenseits.

Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus:
1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton
2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer
3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel
4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren
5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert
6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert
LanguageEnglish
Release dateJun 10, 2015
ATLAN Monolith 2: Todeszone Zartiryt
ATLAN Monolith 3: Echo der Verlorenen
ATLAN Monolith 1: Planet der Silberherren

Titles in the series (6)

  • ATLAN Monolith 1: Planet der Silberherren

    1

    ATLAN Monolith 1: Planet der Silberherren
    ATLAN Monolith 1: Planet der Silberherren

    April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung: In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums relative Unsterblichkeit. Lordadmiral Atlan und der Risiko-Spezialist Santjun landen in geheimer Mission auf dem Planeten Thanaton. Schnell wird ihnen klar, dass die hier lebenden Nachfahren verlorener lemurischer Siedler von einer Herrscher-Kaste, den Silberherren, unterdrückt werden. Atlan und Santjun heften sich an die Spur einer mysteriösen Substanz, die Leben verlängern kann, und stoßen auf ein Artefakt aus uralter Zeit. Während der Arkonide und der USO-Spezialist sich mit den Schergen der Silberherren auseinandersetzen müssen, erwacht der gewaltige Monolith aus seiner Äonen währenden Starre. Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus: 1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton 2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer 3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel 4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren 5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert 6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert

  • ATLAN Monolith 2: Todeszone Zartiryt

    2

    ATLAN Monolith 2: Todeszone Zartiryt
    ATLAN Monolith 2: Todeszone Zartiryt

    April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung: In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit. Lordadmiral Atlan und der Risiko-Spezialist Santjun folgen mit dem Kreuzer IMASO der Fährte der Monolithen ins Zartiryt-System, dessen Sonne vor Äonen in ein Schwarzes Loch verwandelt wurde. Überall stoßen sie auf Spuren der Verwüstung, doch um den Monolithen von Zartiryt zu finden, müssen sie in das Chaos der Ergosphäre vordringen - ein Ort, an dem nicht nur tödliche energetische Bedingungen herrschen, sondern auch ein unerwarteter Gegner auf sie lauert ... Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus: 1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton 2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer 3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel 4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren 5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert 6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert

  • ATLAN Monolith 3: Echo der Verlorenen

    3

    ATLAN Monolith 3: Echo der Verlorenen
    ATLAN Monolith 3: Echo der Verlorenen

    April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung: In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit. Lordadmiral Atlan heftet sich an die Spur des entführen Risiko-Spezialisten Santjun, der auf rätselhafte Weise mit ihm verbunden zu sein scheint. Auf dem Mond des Riesenplanten Ajatan erwartet ihn bereits die erste Überraschung: Sein Schiff wird abgeschossen. Atlan findet zwar Verbündete in den Eingeborenen, die mit Luftschiffen über den Dschungeln ihrer Welt dahinfliegen, dennoch droht ihm und den übrigen Schiffbrüchigen weiterhin Gefahr. Sie werden nicht nur von den Schergen der Silberherren gejagt - auf dem Mond Lumbagoo steht auch ein aktiver Monolith, und schreckliche Träume künden von einer Zeit des Krieges … Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus: 1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton 2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer 3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel 4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren 5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert 6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert

  • ATLAN Monolith 4: Der Silbermann

    4

    ATLAN Monolith 4: Der Silbermann
    ATLAN Monolith 4: Der Silbermann

    April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung: In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit. Der Sprung durch den Lumbagoo-Monolithen versetzt Atlan und seine Gefährten auf die Giftgaswelt Shenzen. Dem Lordadmiral bleibt nur wenig Zeit, wenn er verhindern will, dass sein Gegenspieler Onjar Marik sein gefährliches Wissen über die Monolithen an den Obersten der Silberherren weitergibt. Außerdem schwebt USO-Leutnant Iasana Weiland als Mariks Geisel in Lebensgefahr. Um des Silberherrn habhaft zu werden, muss Atlan das Geheimnis der merkwürdigen Krochtenstadt Magoria lüften und in den schier unbezwingbaren Palast ihres Herrschers eindringen. Sorgen bereitet ihm auch sein Risiko-Spezialist Santjun, denn dieser wird allmählich zum Silbermann … Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus: 1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton 2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer 3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel 4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren 5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert 6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert

  • ATLAN Monolith 6: Sprung ins Jenseits

    6

    ATLAN Monolith 6: Sprung ins Jenseits
    ATLAN Monolith 6: Sprung ins Jenseits

    April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung: In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit. Auch Chonosso, der Hauptwelt der Tarey-Bruderschaft, setzen Lordadmiral Atlan und Risiko-Spezialist Santjun alles auf eine Karte. Es gilt, ihr Leben zu retten und Malcher aufzuhalten, denn der Chef der Silberherren ist nur noch einen Schritt von seinem großen Ziel entfernt: Beherrscht er die Monolithen, dann beherrscht er auch die Milchstraße. So sehr sich Perry Rhodan, Reginald Bull, Gucky und die Posbis auch bemühen, das Unheil abzuwenden - am Ende bleibt nur eine Möglichkeit. Einer muss ihn wagen, den Sprung ins Jenseits. Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus: 1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton 2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer 3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel 4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren 5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert 6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert

  • ATLAN Monolith 5: Ceres am Abgrund

    5

    ATLAN Monolith 5: Ceres am Abgrund
    ATLAN Monolith 5: Ceres am Abgrund

    April 3112 alter Terranischer Zeitrechnung: In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO - gegen das organisierte Verbrechen vor. An ihrer Spitze steht der Arkonide Atlan, Perry Rhodans bester Freund. Ein Zellaktivator verleiht dem mehr als zehntausend Jahre alten einstigen Imperator des arkonidischen Imperiums die relative Unsterblichkeit. Nach seiner Rettung vom Planeten Shenzen fliegt Atlan mit dem Ultraschlachtschiff MORPHEUS zum Solsystem. Dort herrscht Alarmstimmung, denn auch im Innern des Planetoiden Ceres ist ein Monolith aktiv geworden. Diesen nutzt Malcher, der Anführer der Silberherren, um ins Herz des Solaren Imperiums vorzudringen und nach der Macht zu greifen. Als Erste begegnen die Bergleute und Lemurerforscher von Ceres der Gefahr und lernen Malchers Skrupellosigkeit kennen. Und als Atlan sich mit Santjun auf den Weg zum Monolithen von Ceres macht, wird die lächelnde Katze zum Wegweiser … Folgende Romane sind Teil des Monolith-Zyklus: 1. "Planet der Silberherren" von Uwe Anton 2. "Todeszone Zartiryt" von Rüdiger Schäfer 3. "Echo der Verlorenen" von Hans Kneifel 4. "Der Silbermann" von Marc A. Herren 5. "Ceres am Abgrund" von Manfred H. Rückert 6. "Sprung ins Jenseits" von Achim Mehnert

Related to ATLAN Monolith

Related ebooks

Science Fiction For You