Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Ich bin nicht schwul!: Die dritte Generation
Die Holzfäller: Die dritte Generation
Das Schicksal schlägt zweimal zu: Die dritte Generation
Ebook series8 titles

Die dritte Generation

Rating: 0 out of 5 stars

()

About this series

"Das gibt es ja gar nicht! Kaum passt man nicht auf, stellt sie schon wieder etwas an!", Aleksej ist aufgesprungen und bahnt sich fordernd einen Weg zu ihr. Er zerrt an der Schulter des wesentlich größeren, muskelbepackten Körper des Mannes. "Hey, nimm die Pfoten von meiner Schwester!" Um seinen Worten Nachdruck zu verleihen, rempelt er ihn scharf an. Der Mann torkelt mit Ana nach vorne und sie rempeln die nächstgelegenen Paare. "Was soll das? Seid Ihr betrunken, oder was?!", verärgerte Kommentare von überall.
Der Tanzpartner Anas dreht sich langsam um und sieht Aleksej von oben bis unten an und meint: "Hau ab! Ich bin beschäftigt." ...und küsst das Mädchen in seinem Arm. Aleksej sieht rot. Wie ein Stier rüstet er zum Angriff und rennt mit dem Kopf voran den großen Kerl fast um. ein Schrei folgt. Ana torkelt, wegen der nun abrupt fehlenden Umarmung, zur Seite. Sie beobachtet entsetzt, wie ihr Tanzpartner auf ihren Bruder einschlägt. Äußerst erregt will sie ihrem Bruder, der schon auf dem Boden liegt und sich ächzend, fast schon kraftlos, noch zur Wehr setzt, zu Hilfe eilen und geht dazwischen. Zornig bespringt sie den großen Kerl, trommelt mit ihren Fäusten auf ihn ein und schafft es, dass er die Aufmerksamkeit wieder ihr zuwendet...
LanguageDeutsch
Release dateMay 20, 2022
Ich bin nicht schwul!: Die dritte Generation
Die Holzfäller: Die dritte Generation
Das Schicksal schlägt zweimal zu: Die dritte Generation

Titles in the series (8)

  • Das Schicksal schlägt zweimal zu: Die dritte Generation

    2

    Das Schicksal schlägt zweimal zu: Die dritte Generation
    Das Schicksal schlägt zweimal zu: Die dritte Generation

    Spiel mit mir! Die lebensfrohe Anastassja wird von Alexander zu sich nach Hause eingeladen. Die neugierige Anastassja erlebt ihre blaue Wunder. Bankomatkarte, Burger und Pommes sind fremd für sie. So viele neuen Eindrücke! Den Höhepunkt erlebt sie in der Vollmondnacht. Durch Zufall beobachtet sie die Eltern Alexanders bei einem Liebesspiel... Zurück in der Schule muss Vladimir als persönlicher Bodyguard von Anastassja und Aleksej einspringen. Es besteht die Gefahr einer Entführung und Anastassja wird ständig von Visionen geplagt und rettet so ihren Bruder. Es ist alles nur Show! Michael und Sebastian Jackson, die persönlichen Albträume ihres Bruders Florian, sind das zweite Jahr im Internat. In diesem Jahr lernt Michael die schüchterne Emilie kennen. Bei einem gemeinsamen Lauf durch den Wald stürzen sie in eine Schlucht. Sie werden mehr tot, als lebendig aufgefunden. Während Emilie schnell wieder auf den Beinen ist, landet Michael im Rollstuhl. Kann Emilie seine laufenden Depressionen abfangen?

  • Ich bin nicht schwul!: Die dritte Generation

    2

    Ich bin nicht schwul!: Die dritte Generation
    Ich bin nicht schwul!: Die dritte Generation

    Wie von einem Magneten angezogen, dreht sich Justin brummend zur Seite und drückt sich an den Rücken seines Nachbars und schlingt nun seinerseits seinen Arm und ein Bein um Florian. Er wacht dabei nicht auf. Etwas später dreht sich Florian in der Umarmung um und schlingt wieder selbst seinen Arm um Justin herum. Gesicht an Gesicht, mit Armen und Beinen übereinander, wachen sie schließlich am späten Morgen auf. Die anderen sind längst weg. "Was habe ich Dir gesagt! Du sollst von mir wegbleiben!", erbost stößt Florian den noch halb schlafenden Justin grob von sich. Dieser stützt sich klagend und augenreibend ab. "Du kannst es nicht verleugnen!" Beleidigt dreht sich Florian um und zieht sich die Decke über den Kopf.

  • Die Holzfäller: Die dritte Generation

    1

    Die Holzfäller: Die dritte Generation
    Die Holzfäller: Die dritte Generation

    Passt auf sie auf! Die liebenswürdige und hyperaktive Anastassja und ihr vertrauenswürdiger und verlässlicher Zwillingsbruder Aleksej, werden von ihren Eltern in eine Eliteschule für Mädchen und Jungen eingeschrieben. Aber vorerst sind sie von der schrulligen Tante Olga in den russischen Wald eingeladen. Schon am ersten Tag müssen sie schuften! Aleksej muss das Holz schlägern und schichten. und Anastassja muss im Haushalt aushelfen... Ich bin nicht schwul! Der Charmebolzen Florian Jackson ist besonders bei den Mädchen in der Schule beliebt. Bei Olga, wo er mit Freunden seine Ferien verbringt, begegnet er zufällig Justin aus der höheren Klasse. Sie fühlen sich zueinander hingezogen und es entwickelt sich mehr als eine Freundschaft, sehr zum Ärger von Papa Jackson... Als Florian sich vor seinen Eltern outet, rastet sein Dad aus. Das Familiendrama ist perfekt, sehr zur Erheiterung der Schüler vor dem Internat, die sich davon nichts entgehen lassen!

  • Spiel mit mir!: Die dritte Generation

    3

    Spiel mit mir!: Die dritte Generation
    Spiel mit mir!: Die dritte Generation

    Sein ganzer Frust, den er hinunter geschluckt hat, bricht jetzt qualvoll aus ihm hervor. Sein jugendliches schönes Gesicht verzerrt sich in ein gebrochenes aschfahles Antlitz. "Es tut sooo weh..." Er greift sich an seine Brust - nahe des Herzens. "Wir hatten eine so schöne Zeit! Was hat er, was ich nicht habe?! Sag mir das!" Anastassja bricht in Tränen aus. "Oh Alexander! Ich kann nichts dafür. Ich liebe Dich und ich liebe auch Vladimir! Die ganze Zeit schon. Ich weiß nicht was ich tun soll!" Sie umarmen sich gequält, aufgrund der beschissenen Situation. Lange Zeit kleben sie verzweifelt aneinander. "Warum bist du dann nicht bei ihm?" "Ich weiß es nicht. Ich bin zu jung für ihn! Er mag mich nicht." "Oh nein, er verzehrt sich nach Dir! Ich sehe es jedes Mal, wenn ich Euch beide sehe!" "Wirklich? Ach Alexander! Aber mein Herz schlägt auch für Dich, Alexander! Ich will Dich nicht verlieren!" Herzzerreißend fängt sie an zu schluchzen. Er hievt sich hoch und nimmt sie fest in die Arme. Sie schmiegt sich tröstend hinein. Aber sie kann nicht aufhören zu weinen. Alexander hat damit zu tun, dass er nicht losheult.

  • Überleben Wildnis: Die dritte Generation

    3

    Überleben Wildnis: Die dritte Generation
    Überleben Wildnis: Die dritte Generation

    Küss den Tiger! Die Zwillinge Anastassja und Aleksej laden ihre Freunde zu einem Überlebenstraining in den russischen Wald ein. Zuerst sind alle begeistert. Für sie scheint es Spaß zu sein. Aus Vergnügen wird bitterer Ernst. Besonders Sebastian wünscht sich einmal mehr, doch zu Haus beim Fernseher zu sitzen und sich Sitcoms reinzuziehen. Sein Leben wird durch eine hochgiftige Schlange, einer Bärenmama und giftigen Spinne bedroht. Als sie endlich wieder in der Hütte der verstorbenen Olga zurück sind, müssen sie feststellen, dass ihnen ein Tiger gefolgt ist. Einzig Anastassja ist entzückt und nähert sich diesem ohne sich etwas dabei zu denken. Aleksej ist entsetzt. Aber es ist längst zu spät... Paparazzi! Längst sind die Freunde ruhiger geworden. Aber wieso landen mehrfach pikante Fotos in die Klatschseiten?! Vladimir und sein Helfer Ilja versuchen den heimlichen Fotografen aufzuspüren. Wieder gibt es anstößige Fotos! Die Eltern von Anastassja und Aleksej und der Vater von Florian treffen wutentbrannt in der Schule ein. Die Zukunft ihrer Kinder steht auf dem Spiel! ein Skandal! Was können sie tun, um den Paparazzi aufzuspüren? Sie brauchen einen Köder und greifen zu unkonventionellen Mitteln.

  • Es ist alles nur Show!: Die dritte Generation

    4

    Es ist alles nur Show!: Die dritte Generation
    Es ist alles nur Show!: Die dritte Generation

    "Schön, dass Sie wieder bei uns sind, Herr Jackson!" "Michael!", automatisch korrigiert er den Arzt. "Was ist mit mir passiert? Was mache ich hier?" "Also...Michael. Sie hatten einen schweren Unfall. Dabei haben sie sich den Hüftknochen gebrochen. Sie sind schwer mit dem Kopf auf hartes Gestein geprallt und haben dadurch die Fähigkeit Ihrer Motorik beeinträchtigt! Wir mussten dies operativ soweit unterstützend korrigieren, damit Ihr Gehirn diese Fähigkeit der Bewegung mit der Zeit wieder befehligen kann." Michael ist ruhig. Er verarbeitet noch nichts, aber...: "Das soll heißen?" "Sie müssen Geduld haben, Michael. Es kann schnell gehen, oder sich auf Jahre hinauszögern, dass Sie wieder volle motorische Einsatzfähigkeit erlangen. Sie werden einen langen Weg in der physikalischen Therapie gehen müssen. Tut mir leid." "Soll das jetzt heißen, ich sitze im Rollstuhl?" "Ich fürchte, ja!" Der Arzt sieht den jungen Mann mit Bedauern an. Er gibt der Schwester ein Zeichen, dass er hinausgeht. Sie muss den Patienten beistehend beobachten. Michael ist geschockt. Deshalb kann er die Zehen nicht spüren! Scheiße! Nochmal Scheiße! Dann fällt ihm noch etwas ein. "Schwester! Das Mädchen! Emilie! Wie geht es ihr!" "Oh...Emilie!", ihr Gesicht leuchtet auf. "So ein liebes Mädel! "Emilie ist vor einer Stunde aufgewacht! Es geht ihr den Umständen entsprechend gut!" "Sie ist auch hier?" "Ja! Ihr beide seid einige Zeit im Koma gelegen!" Michael seufzt auf. Wenigstens geht es Emilie gut.

  • Küss den Tiger!: Die dritte Generation

    5

    Küss den Tiger!: Die dritte Generation
    Küss den Tiger!: Die dritte Generation

    Die tapfere junge Frau nähert sich vorsichtig der großen Katze, die leise knurrend den Kopf hebt. "Ich habe Dir etwas zu fressen mitgebracht lieber Tiger! Du musst Hunger haben!" Unsicher lächelnd hält sie zwei große Keulen eines Rehs vor sich und will den Tiger damit locken. Aufgeregt, was nun passieren wird, schwenkt sie mit den Fleischbrocken vor dem Maul des Tieres herum. Die Katze knurrt lauter und die Zähne blitzen bedrohlich auf. Der große Körper erhebt sich majestätisch und nähert sich ihr. Mit der langen Zunge über sein Maul schleckend, kommt er näher an sie heran. Einen Schritt zurückweichend, überlegt sie, ob das wirklich so eine gute Idee war, dem Tiger so nahe zu kommen. Ihre Hände zittern, das Fleisch wird ihr aus den Händen gerissen. Sie starrt angstvoll in die scheinbar schwarzen Augen der riesigen Wildkatze. Er senkt den Kopf und frisst in Sekundenschnelle die beiden Keulen...

  • Passt auf sie auf!: Die dritte Generation

    Passt auf sie auf!: Die dritte Generation
    Passt auf sie auf!: Die dritte Generation

    "Das gibt es ja gar nicht! Kaum passt man nicht auf, stellt sie schon wieder etwas an!", Aleksej ist aufgesprungen und bahnt sich fordernd einen Weg zu ihr. Er zerrt an der Schulter des wesentlich größeren, muskelbepackten Körper des Mannes. "Hey, nimm die Pfoten von meiner Schwester!" Um seinen Worten Nachdruck zu verleihen, rempelt er ihn scharf an. Der Mann torkelt mit Ana nach vorne und sie rempeln die nächstgelegenen Paare. "Was soll das? Seid Ihr betrunken, oder was?!", verärgerte Kommentare von überall. Der Tanzpartner Anas dreht sich langsam um und sieht Aleksej von oben bis unten an und meint: "Hau ab! Ich bin beschäftigt." ...und küsst das Mädchen in seinem Arm. Aleksej sieht rot. Wie ein Stier rüstet er zum Angriff und rennt mit dem Kopf voran den großen Kerl fast um. ein Schrei folgt. Ana torkelt, wegen der nun abrupt fehlenden Umarmung, zur Seite. Sie beobachtet entsetzt, wie ihr Tanzpartner auf ihren Bruder einschlägt. Äußerst erregt will sie ihrem Bruder, der schon auf dem Boden liegt und sich ächzend, fast schon kraftlos, noch zur Wehr setzt, zu Hilfe eilen und geht dazwischen. Zornig bespringt sie den großen Kerl, trommelt mit ihren Fäusten auf ihn ein und schafft es, dass er die Aufmerksamkeit wieder ihr zuwendet...

Author

Ingrid Seemann

Die österreichische Autorin, Ingrid Seemann ist glücklich verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Ihre Leidenschaften sind das Schreiben, das Lesen von Romanen mit Happy End und Sport als Ausgleich. Wenn sie nicht gerade vor ihrem Laptop sitzt, oder ein Buch liest, ist sie mit ihren Nordic Walking Stöcken unterwegs. Nachdem die Trilogie Tanz für mich! ein sehr guter Erfolg war und noch immer beliebt ist, hat sie sich dazu entschlossen, diesen Roman auch als Buch für ihre Fans auszugeben, um auch E-Book Verweigerer mit ihrer Geschichte zu begeistern. Wenn euch Noah und Sarah gefallen haben, kann ich euch auch die folgenden Buchvorschläge nur empfehlen. Die nächste Generation. Florian, Sebastian und Michael kommen in ein Internat. Was sie dort alles erleben dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Vorerst sind diese Geschichten nur als E-Books erhältlich. Aber ich verspreche euch, dass sie nächstes Jahr 2021 auch als Buch in den Handel kommen.

Read more from Ingrid Seemann

Related to Die dritte Generation

Related ebooks