Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription . We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

61 - Sonja Heiss und die SUCHT ZU SEHEN

61 - Sonja Heiss und die SUCHT ZU SEHEN

FromDIE SUCHT ZU SEHEN. Der Grisebach Podcast


61 - Sonja Heiss und die SUCHT ZU SEHEN

FromDIE SUCHT ZU SEHEN. Der Grisebach Podcast

ratings:
Length:
25 minutes
Released:
Feb 25, 2023
Format:
Podcast episode

Description

Herzlich willkommen bei Die Sucht zu SEHEN, dem GrisebachPodcast. Alle zwei Wochen sprechen wir hier mit menschen, die etwas in der Kunst - oder über sie - zu sagen haben. Diese Woche zu Gast ist die Regisseurin und Autorin Sonja Heiss. Was Sonja anpackt, gelingt. Ihre Bücher werden Bestseller. Ihre Filme werden zur Berlinale eingeladen, mit Preisen bedacht und allerorten geliebt und gelobt. Ihr neuer ist gerade erst vor ein paar Tagen im Kino angelaufen. Er heißt: Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war, eine Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Joachim Meyerhoff. Und auch dieser Film ist, wie sollte es anders sein, mal wieder ein großer Wurf: menschlich, komisch, klug, unterhaltsam und berührend.
Über die Kunst, Tragisches mit leichter Hand und Alltägliches emotional zu erzählen, erzählt sie uns jetzt. Herzlich willkommen bei Die Sucht zu SEHEN – liebe Sonja Heiss!
Released:
Feb 25, 2023
Format:
Podcast episode

Titles in the series (76)

Grisebach fühlt sich neben dem klassischen Kunsthandel mit Bildern stets auch dem Auftrag verpflichtet, Kultur zu vermitteln und Diskurse zu fördern. Es dreht sich hier nicht ausschließlich um die Kunst an sich, sondern immer auch um die Geschichten dahinter. Und genau damit befasst sich der neue Grisebach Podcast. Wir sprechen mit berühmten Malerinnen, Musikern und Autorinnen - und allen anderen, die etwas in oder über die Kunst zu sagen haben. Es wird um die Bilder gehen, die unsere Leben prägen. Die uns inspirieren oder verfolgen. Die uns glücklich machen können oder andächtig. Solche, die im Museum hängen. Solche, die vor unserem geistigen Auge entstanden sind. Erinnerungen, Gemälde, Skizzen, Schnappschüsse, Plattencover, Gifs,– Hauptsache, sie haben uns anders auf die Welt sehen lassen. Credits Redaktion und Moderation: Rebecca Casati Schnitt: Juliane Fritz Titelmelodie: Dagobert Cover: Selina Pavel