Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription . We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

Kokain und Kopfgeld: Privatermittler Josef Resch über den Fall Florian Homm

Kokain und Kopfgeld: Privatermittler Josef Resch über den Fall Florian Homm

Fromstern Crime - Spurensuche


Kokain und Kopfgeld: Privatermittler Josef Resch über den Fall Florian Homm

Fromstern Crime - Spurensuche

ratings:
Length:
57 minutes
Released:
Feb 2, 2023
Format:
Podcast episode

Description

Wenn man Josef Resch nach seinem Beruf fragt, bevorzugt er die Bezeichnung „Privatermittler“. Dabei sind seine Einsätze so verschieden wie seine Auftraggeber: Im Gespräch mit stern-Reporterin Andrea Ritter erzählt Resch, wie er dank seiner guten Verbindungen ins Rotlichtmilieu zunächst als V-Mann für die Kripo arbeitete und Kokain-Deals einfädelte – es war gewissermaßen der Einstieg in seinen Beruf. Nach und nach etabliert sich Resch als Mann für besondere Fälle und unkonventionelle Methoden: Für seine Kunden treibt er Geld ein; er fahndet nach Personen oder Vermögen. Im Jahr 2012 wird Resch von ungenannten betrogenen Geldanlegern damit beauftragt, den schillernden Hedgefonds-Manager Florian Homm aufzuspüren, der zu dem Zeitpunkt bereits seit fünf Jahren auf der Flucht ist. Resch setzt eine Belohnung aus: 1,5 Millionen Euro für Hinweise, die zu Homms Aufenthaltsort führen. Doch vom Jäger wird Resch schließlich zu einer Art Vertrauten Florian Homms – und beinahe zu dessen Fluchthelfer.        +++Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.htmlUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.
Released:
Feb 2, 2023
Format:
Podcast episode

Titles in the series (89)

Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch Verbrechen nicht plötzlich und grundlos aus einer einzigen unglücklichen Situation heraus“, sagt zum Beispiel die Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert. Und der Fallanalyst Alexander Horn erzählt: „Wir versuchen nicht, wie Mörder oder Serienkiller zu denken, wir versuchen nur, ihr Handeln nachzuvollziehen.“ CRIME-Redaktionsleiter Giuseppe di Grazia und seine Kollegen Silke Müller und Bernd Volland treffen im Wechsel für den Podcast "Spurensuche" die besten Ermittler und Spezialisten Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen. Credits: Redaktion: Giuseppe di Grazia, Bernd Volland, Silke Müller, Isa von Heyl, Luisa Hannke Produktion: Wei Quan