Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription . We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

#112 Verschleiert

#112 Verschleiert

FromMordlust


#112 Verschleiert

FromMordlust

ratings:
Length:
90 minutes
Released:
Feb 1, 2023
Format:
Podcast episode

Description

Triggerwarnung: Im 2. Fall geht es um sexualisierte Gewalt

Menschen, die eine Tat begehen, wollen in der Regel nicht erwischt werden - doch manchmal gibt es lästige Zeug:innen oder andere Spuren, die einen Hinweis auf sie geben könnten. Damit das nicht passiert, greifen manche zu drastischen Mitteln. Um ihre Tat zu verschleiern, schrecken sie auch nicht davor zurück, andere zu beseitigen. Diese “Tat nach der Tat” bezeichnet nicht nur ein Mordmerkmal, sondern ist auch Inhalt dieser Folge “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe”.

Edgar und Marianne sind in Wuppertal als glückliches altes Ehepaar bekannt, als wohlhabende Förderer:innen von Kunst und Kultur. Doch als die beiden im März 2017 tot in ihrer Villa aufgefunden werden, beginnt die ach so perfekte Fassade der Unternehmer:infamilie Stück für Stück zu bröckeln und die Ermittelnden kommen dunklen Geheimnissen auf die Spur, die Edgar und Marianne das Leben gekostet haben.

Zwei Tage vor Heiligabend macht sich die 20-jährige Doreen wie jeden Freitag auf zu ihrem Freund Heiko auf. Voller Vorfreude setzt sie sich in den Regionalexpress 4412, der sie von Freital-Deuben nach Glauchau bringen soll. Doch dort wird sie nie ankommen. Am nächsten Morgen findet die Polizei Doreens leblosen Körper im Schotterbett der Gleise - auf halber Strecke. Wie Doreen dort hingekommen ist und was sie auf der anderthalbstündigen Bahnfahrt erleben musste, wird Heiko erst Jahre später erfahren. Dank eines neuen Gesetzes.

In dieser “Jura-Folge” geht es um das Mordmerkmal der Verdeckungsabsicht. Es geht um Täter:innen, die mit einer anderen Straftat nicht auffliegen wollen und deswegen manchmal eine noch schlimmere begehen. Und um einen Mann, der alles tut, um ein Radarfoto verschwinden zu lassen.

Interviewpartnerin in dieser Folge: Pantea Farahzadi, Fachanwältin für Strafrecht


**Kapitel**
1. Fall “Edgar und Marianne”
2. Aha: Zäsur
3. Fall “Doreen”
4. Aha: Verschlechterungsverbot
5. Rechtliches

**Credit**
Produzentinnen/Hosts: Paulina Krasa, Laura Wohlers
Recherche: Paulina Krasa, Laura Wohlers, Vera Grün
Schnitt: Pauline Korb


**Shownotes**
*Fall “Edgar und Marianne”*
Urteil LG Wuppertal - 25 Ks 45 Js 23 /17 - 15/1
Süddeutsche: Mordprozess in Wuppertal: https://bit.ly/3jdVpwV
Spiegel: Unternehmerpaar erdrosselt: https://bit.ly/3WTAnBf
Süddeutsche: Geld, Neid und Liebschaften: https://bit.ly/3kUfTLF

*Fall “Doreen*
Thieme, Gabi. Mord im Regionalexpress: Authentische Kriminalfälle aus Sachsen.
Urteil LG Dresden - Ks 200 Js 54487/99
Sächsiche: Bis zuletzt keine Reue: https://bit.ly/3Hkeq8L
Sächsiche: Neuer Prozess um Chemnitzer Zugmord: https://bit.ly/3RnDgJx
Sächsiche: Mord vor Heiligabend: https://bit.ly/3RnUAyi

*Diskussion*
Süddeutsche: Lebenslange Haft für Polizistenmörder von Kusel: https://bit.ly/3x1ioyF
SWR3: Interview mit der Schwester der getöteten Polizistin: https://bit.ly/3kXA0bz
dejure: Verbot der Verschlechterung: https://bit.ly/3Y5kEA4

dejure: Bindung des Tatgerichts; Verbot der Schlechterstellung: https://bit.ly/3wJJtGa

C. Sewtz: Das Verschlechterungsverbot: https://bit.ly/3HKThWO

juraacademy: Mordmerkmale der dritten Gruppe: https://bit.ly/3wIG6PW

strafrecht online: Mord: https://bit.ly/3HKTzNo

ZDF: Der Radarfallen-Mörder: https://bit.ly/40f1No6

**Partner der Episode**
Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/Mordlust
Released:
Feb 1, 2023
Format:
Podcast episode

Titles in the series (100)

Im True Crime-Podcast “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen Paulina und Laura über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fällen zu einem spezifischen Thema und diskutieren strafrechtliche und psychologische Aspekte. Dabei gehen sie Fragen nach wie: Was sind die Schwierigkeiten bei einem Indizienprozess? Wie überredet man einen Unschuldigen zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat verhindern werden können? Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust - für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und nach der suchen die beiden. Außerdem diskutieren die Freundinnen über beliebte True Crime-Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Interviews mit Experten. Bei “Mordlust” wird auch mal gelacht, das ist aber nie despektierlich gemeint!