Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription. We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

#012 - Wo liegt unsere vegane Grenze?

#012 - Wo liegt unsere vegane Grenze?

FromDer beVegt-Podcast | vegan leben und laufen


#012 - Wo liegt unsere vegane Grenze?

FromDer beVegt-Podcast | vegan leben und laufen

ratings:
Length:
44 minutes
Released:
May 12, 2016
Format:
Podcast episode

Description

„Auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt“ besagt eine chinesische Weisheit. Und mit einem ersten Schritt – einem ersten veganen Einkauf – begann im Spätsommer 2010 unsere vegane Entdeckungsreise. Im Laufe dieser Reise hat sich bei uns viel verändert. Wir sind zum Beispiel an Grenzen gestoßen und mussten lernen, dass ein 100% veganes Leben nicht möglich ist. Es ist wichtig, das zu wissen und auch zu akzeptieren, denn sonst läufst du immer einem Ideal hinterher, das du nie erreichen wirst. Eine frustrierende Vorstellung! Neben dieser eher abstrakten Grenze des veganen Lebens, die sehr schwer abzustecken ist, gibt es aber auch für jeden einzelnen eine persönliche Grenze. Bei dieser Grenze geht es darum, zu welchen Veränderungen man selbst bereit ist. Die persönliche Grenze ist nicht in Stein gemeißelt, sondern du kannst sie Stück für Stück verschieben. Ich will dir ein Beispiel geben: Ich habe mir im ersten Winter nach unserer Ernährungsumstellung ein neues Paar Winterstiefel gekauft, die nicht vegan waren. Mir war bewusst, dass diese Schuhe nicht vegan sind, aber ich war noch nicht so weit, mir im Internet einen veganen Online-Shop zu suchen und mir dort ein paar vegane Stiefel zu bestellen. Es hat mich damals aber noch nicht sonderlich gestört. Ich war einfach noch nicht so weit. Heute würde ich allerdings keine Lederschuhe mehr kaufen. Meine persönliche vegane Grenze hat sich in dieser Hinsicht verschoben, und das ist mit der Zeit ganz automatisch passiert, ohne dass ich mich dazu gezwungen habe. In dieser Folge des beVegt-Podcast versuchen wir die Frage zu beantworten, wo unsere persönliche vegane Grenze liegt – zum Beispiel im Hinblick auf Ernährung, Kleidung, Kosmetik und Medizin. Es ist eine spannende Frage und wir hoffen, dass du beim Anhören genauso viel Spaß hast wie wir, als wir das Gespräch aufgenommen haben! Die Themen dieser Folge: Unsere Herangehensweise an die vegane Lebensweise Wo ziehen wir bei der Ernährung und in anderen Bereichen unsere Grenze? Warum ein 100%ig veganes Leben nicht möglich ist (und das auch nicht schlimm ist!) Warum wir immer noch Lederschuhe zu Hause haben und sie auch tragen In welchen Situationen eine vegane Lebensweise schwer bis unmöglich ist Links und Infos zur Show: Podcast: Unsere vegane Entdeckungsreise Podcast: Judith Riemer: Verlieb dich nicht nur in dein Ziel, sondern auch in den Weg dahin Vegan unterwegs: 5 Herausforderungen – und wie du sie meisterst Vegane Blasenpflaster: Wundpflaster Elastic, Sensitiv und Classic von altapharma (Rossmann-Eigenmarke) Vegane Zahnseide* Tipps rund um vegane Kosmetik für Läufer *Wenn du ein Produkt über diesen Link kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten eine kleine Provision. Für dich ändert sich natürlich nichts am Preis. Hol dir dein kostenloses Startpaket: http://www.bevegt.de/startpaket/
Released:
May 12, 2016
Format:
Podcast episode

Titles in the series (100)

Die veganen Läufer, Blogger und Laufcoaches Daniel Roth und Katrin Schäfer versorgen dich im beVegt-Podcast einmal pro Woche mit Tipps, Interviews und Inspiration rund um vegane Ernährung, Laufen, Training, Fitness, Motivation, Nachhaltigkeit, Minimalismus und mehr.