Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription. We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.


ratings:
Length:
37 minutes
Released:
Dec 3, 2020
Format:
Podcast episode

Description

Jedem seine eigenen sexuellen Vorlieben, sein sexuelles Selbst: Nur allzu häufig bleiben Wünsche in der Partnerschaft offen, werden vom Partner nicht mitgetragen oder gar kritisiert. Egal ob es darum geht, wie oft ein Paar Sex hat, ob der Partner einmal mehr zum Porno greift, um auf seine Kosten zu kommen, oder der geheime Fetisch im Außen ausgelebt wird. Schwimmen zwei sexuell nicht auf einer Welle, sind früher oder später Frust und Ärger vorprogrammiert. Miteinander reden wird gemeinhin als Wundermittel gegen Konflikte jeglicher Art verkauft. Das alles hilft aber nichts, wenn Wünsche, Ängste und Kritikpunkte nicht ganz klar benannt und Konsequenzen aufgezeigt werden, warnt Sexologin Ann-Marlene Henning in einer neuen Folge von Ach, komm!. Denn letztlich hat jeder ein Recht, seine eigene sexuelle Identität auszuleben.

Eure Fragen an: achkomm@rnd.de
Released:
Dec 3, 2020
Format:
Podcast episode

Titles in the series (100)

Ist mein Penis zu kurz? Wie viel Porno braucht es im Bett? Ich werde nicht (mehr) feucht, warum? Diese und viele weitere Fragen rund ums Thema Sexualität sind auch heute noch - in allen Generationen - oft mit starker Scham verbunden. Oftmals mit der Folge, dass die Sexualität darunter leidet, Wünsche offen bleiben, Hemmungen und Barrieren weiter existieren. Doch das muss nicht sein! Bestsellerautorin, Paar- und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning galt einst als Deutschlands erste Sexologin. Im RND-Podcast "Ach, komm!" will die gebürtige Dänin Unwissenheit und Scham abbauen - im Gespräch mit Magazin Redakteurin Caro Burchardt greift Henning die drängendsten Fragen auf und scheut auch vor frechen Antworten nicht zurück. Jeden Donnerstag neu. Impressum: https://www.rnd.de/impressum/