Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription. We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

Unavailable(37) Das schlechte Gewissen
Currently unavailable

(37) Das schlechte Gewissen

FromAbenteuer Diagnose - der Medizin-Krimi-Podcast


Currently unavailable

(37) Das schlechte Gewissen

FromAbenteuer Diagnose - der Medizin-Krimi-Podcast

ratings:
Length:
37 minutes
Released:
May 31, 2022
Format:
Podcast episode

Description

Thomas K. ist am Ende seiner Kräfte. Seit seiner Herzattacke schreckt er jede Nacht mit rasendem Puls aus dem Schlaf und kommt anschließend nicht mehr zur Ruhe. Verarbeitet er seinen Anfall mit den heftigen Alpträumen? Oder hat er vielleicht doch etwas am Herzen, und die Ärzte in der Notaufnahme haben es damals nicht erkannt? Ein winziges Detail bringt seine Frau Manuela schließlich auf die Lösung.
|Autor: Volker Arend
|https://www.ndr.de/abenteuerdiagnose
|Achtung Spoiler! Wenn Sie auf diesen Link klicken, erfahren Sie mehr über die diagnostizierte Krankheit.
|https://1.ard.de/AD_Folge37
|#abenteuerdiagnose #podcast #SchlechtesGewissen
|Hört doch auch mal in den NDR Wissenschaftspodcast Synapsen rein! In der aktuellen Folge geht es um Träume: Jede Nacht kommen die Träume - und davon sogar einige. An manche erinnern wir uns, an andere nicht. Bedeuten sie etwas oder sind sie ein reines nächtliches Neuronengewitter im Gehirn?
|https://www.ardaudiothek.de/episode/synapsen-ein-wissenschaftspodcast-von-ndr-info/30-traeum-weiter/ndr-info/88562914/
Released:
May 31, 2022
Format:
Podcast episode

Titles in the series (42)

Es geht um Menschen mit völlig rätselhaften und abgedrehten Symptomen: eine Frau, die den Tod auf einem Verkehrsschild sitzen sieht. Jemand, der andauernd umkippt und dabei das Gefühl hat, die Ohren werden groß wie eine Suppenschüssel! Einige landen zunächst sogar in der Psychiatrie ... In jeder Folge geht es um die spannende Suche nach der rettenden Diagnose. Es ist wie im Krimi: eine Jagd nach Indizien, Spuren und Beweisen. Stecken die Hinweise in den Blutwerten, Röntgenbildern, Nervenwasserproben oder einer Darmspiegelung? Die Krankheiten sind oft so selten, dass selbst Mediziner staunen!