Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription . We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

"Only Murders in the Building", "Die Professorin" und "Kevin Can F**K Himself"

"Only Murders in the Building", "Die Professorin" und "Kevin Can F**K Himself"

FromSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.


"Only Murders in the Building", "Die Professorin" und "Kevin Can F**K Himself"

FromSerienweise - Streaming-Serien bei Netflix, Disney+ und Co.

ratings:
Length:
65 minutes
Released:
Aug 27, 2021
Format:
Podcast episode

Description

Unsere heutigen drei Neustarts kommen im Sitcom-Gewand daher, sind dann aber doch etwas anderes. Den Auftakt macht die Netflix-Serie "Die Professorin" (3:42) mit Sandra Oh. Produziert von den "Game of Thrones"-Machern und erdacht von Amanda Peet, legt die kurzweilige Uni-Satire ihren Finger mitten in die Reizwunden unserer Zeit: Cancel Culture, Rassismus, Sexismus, Altersdiskriminierung - alles was fehlt, ist das Gendersternchen. Rüdiger und Michael diskutieren, ob das vielleicht zu viel ist und freuen sich über die realistische Schilderung des Familienlebens eines Einwandererkindes. Auch Amazons "Kevin Can F**K Himself" (21:21) versucht sich in Ansätzen als Satire, indem sie den Umgang von Sitcoms mit Frauen aufs Korn nimmt. Eine Idee, die unseren Podcastern exzellent gefällt, aber wie ist es mit der Umsetzung? Und schließlich widmen wir uns Disneys "Only Murders in the Building" (38:46), auf die sich Michael bereits im Vorschau-Podcast gefreut hat. Kann die True-Crime-Comedy mit Steve Martin, Martin Short und Selena Gomez die Erwartungen erfüllen?
Cold-Open-Frage: "Welche Serienfigur würde einen guten ,Jeopardy'-Moderator abgeben?"
Released:
Aug 27, 2021
Format:
Podcast episode

Titles in the series (100)

Egal ob Netflix, Amazon, Sky, Disney, Apple oder Streaming in TV und Mediatheken: Wir filtern aus dem Überangebot an Serien das raus, was sich lohnt - und was nicht. Kompetent, werbefrei, unabhängig und mit Leidenschaft für Podcast urteilen eine Handvoll Serienjunkies, die als Nerds für Star Wars, Star Trek und Marvel begonnen haben, mittlerweile Serien und TV aber für hohe Kultur halten.