Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription . We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.

Private vs. gesetzliche Krankenversicherung (#61)

Private vs. gesetzliche Krankenversicherung (#61)

FromGeld ganz einfach - von Saidi


Private vs. gesetzliche Krankenversicherung (#61)

FromGeld ganz einfach - von Saidi

ratings:
Length:
32 minutes
Released:
Nov 2, 2021
Format:
Podcast episode

Description

„Ach, der ist ja privat versichert…“ Der Eindruck, dass Privatkrankenversicherte hierzulande bessergestellt sind, täuscht nicht: Wer sich privat versichern darf, erhält Zugang zum besseren Teil einer Zweiklassenmedizin – und das oft zu günstigeren Beiträgen als in der gesetzlichen Krankenkasse.
Doch was von Vermittlern, die am Abschluss eines privaten Krankenversicherungstarifs gut verdienen, meist hochgepriesen wird, erweist sich langfristig als zweischneidiges Schwert.
Saidi gräbt sich mal rein in den alten Streit über Vor- und Nachteile von privater vs. gesetzlicher Krankenversicherung und warnt dabei vor so einigen Missverständnissen, die beim Wechsel in die Private immer noch herrschen.
Released:
Nov 2, 2021
Format:
Podcast episode

Titles in the series (100)

Wie kriegst Du es hin, am Monatsende mehr Geld übrig zu haben? Wie machst Du das mit Deiner Altersvorsorge? Was musst Du zu ETFs wissen? Welche Konten und Verträge brauchst Du überhaupt? Kurzum: Wie organisierst Du Dein Geld – und zwar auf einfache Weise und ohne Experte sein zu müssen? Diese Fragen beantworte ich Dir in diesem Podcast. Ich bin Saidi von Finanztip und führe Dich Stück für Stück durch diesen Podcast-Kurs: Ganz praktisch lernst Du, wie Du Deine alltäglichen Geldgeschäfte organisiert, so dass es für Dich möglichst einfach, übersichtlich und kostengünstig ist. Und mit der Zeit werden wir uns auch an die großen Fragen des Lebens heranarbeiten: Wie z.B. entscheidest Du, ob Du Dir eine eigene Immobilie zulegen solltest – oder nicht? Geld – muss nicht kompliziert sein. Sondern geht ganz einfach.