Discover this podcast and so much more

Podcasts are free to enjoy without a subscription. We also offer ebooks, audiobooks, and so much more for just $11.99/month.


ratings:
Length:
14 minutes
Released:
Dec 7, 2018
Format:
Podcast episode

Description

Salut ihr Moneypennies - und alle, die es werden wollen.

Heute widmen wir uns einem ganz besonders spannenden Thema: Warum Vermögen weiblich ist! Denn: Frauen sind nachgewiesenermaßen die besseren Anleger.

Intuition, Selbstkontrolle und das eigene Ego zurückstellen sind unschlagbare, weibliche Eigenschaften. Genau das hilft uns die besseren Anleger zu sein. Außerdem stelle ich dir ganz typische weibliche Denkfehler vor. Zuerst an andere denken, emotionale Käufe und Freundschaftspreise kommen dir irgendwie bekannt vor? Dann solltest du diese Podcast-Folge unbedingt hören!

Erwähnte Links:
Nice Girls don’t get rich von Lois P. Frankel: https://www.amazon.de/Nice-Girls-Dont-Get-Rich/dp/044669472X
Released:
Dec 7, 2018
Format:
Podcast episode

Titles in the series (100)

Ich bin Natascha Wegelin, Ruhrpottkind, Pommessüchtige, 90s Kid, Wahlberlinerin. Madame Moneypenny habe ich gestartet, um Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. Braucht es das? JA! Denn: 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. Ich höre häufig: „Das mit dem Geld macht mein Mann“. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. So ging es mir vor ein paar Jahren auch! Jetzt könnt ihr mit diesem Podcast anfangen und die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit tun.