Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Die Erfindung der Unterhaltung: Maske, Tanz und Zeitvertreib
Die Erfindung der Unterhaltung: Maske, Tanz und Zeitvertreib
Die Erfindung der Unterhaltung: Maske, Tanz und Zeitvertreib
Ebook103 pages34 minutes

Die Erfindung der Unterhaltung: Maske, Tanz und Zeitvertreib

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

›Die Erfindung der Unterhaltung‹ ist eine faszinierende Reise durch die Geschichte der menschlichen Freizeitgestaltung. Dieses Buch bietet einen tiefgehenden, chronologischen Überblick über die Entstehung und Entwicklung von Unterhaltung in all ihren facettenreichen Formen.

Von den primitiven Anfängen in der Antike, in denen Geschichtenerzähler und Akrobaten die Menschen begeisterten, bis hin zur heutigen Ära digitaler Medien und virtueller Realität, verfolgt dieses Werk den Wandel von Unterhaltungskultur über die Jahrhunderte hinweg.

Durch akribische Recherche und wissenschaftliche Genauigkeit präsentiert der Autor die historischen Meilensteine, die die Art und Weise, wie wir uns amüsieren, maßgeblich beeinflusst haben. Dabei werden nicht nur die großen Ereignisse und Erfindungen beleuchtet, sondern auch die sozialen und kulturellen Einflüsse, die zur Entstehung verschiedener Unterhaltungsformen beigetragen haben.

›Die Erfindung der Unterhaltung‹ ist ein unverzichtbares Werk für alle, die das menschliche Bewusstsein und seine Beziehung zur Freizeitgestaltung verstehen möchten. Es bietet eine nüchterne, wissenschaftliche Perspektive auf ein Thema, das tief in unserer kulturellen DNA verwurzelt ist, und lädt dazu ein, die vielfältige Welt der Unterhaltung in einem neuen Licht zu sehen.
LanguageDeutsch
Publishertredition
Release dateOct 6, 2023
ISBN9783384035202
Die Erfindung der Unterhaltung: Maske, Tanz und Zeitvertreib
Author

Lutz Spilker

Lutz Spilker wurde am 17.2. des Jahres 1955 in Duisburg geboren. Bevor er zum Schreiben von Büchern und Dokumentationen fand, verließen bisher unzählige Kurzgeschichten, Kolumnen und Versdichtungen seine Feder. In seinen Veröffentlichungen befasst er sich vorrangig mit dem menschlichen Bewusstsein und der damit verbundenen Wahrnehmung. Seine Grenzen sind nicht die, welche mit der Endlichkeit des Denkens, des Handelns und des Lebens begrenzt werden, sondern jene, die der empirischen Denkform noch nicht unterliegen. Es sind die Möglichkeiten des Machbaren, die Dinge, welche sich allein in der Vorstellung eines jeden Menschen darstellen und aufgrund der Flüchtigkeit des Geistes unbewiesen bleiben. Die Erkenntnis besitzt ihre Gültigkeit lediglich bis zur Erlangung einer neuen und die passiert zu jeder weiteren Sekunde. Die Welt von Lutz Spilker beginnt dort, wo zu Beginn allen Seins nichts Fassbares war, als leerer Raum. Kein Vorne, kein Hinten, kein Oben und kein Unten. Kein Glaube, kein Wissen, keine Moral, keine Gesetze und keine Grenzen. Nichts. In Lutz Spilkers Romanen passieren heimtückische Morde ebenso wie die Zauber eines Märchens. Seine Bücher sind oftmals Thriller, Krimi, Abenteuer, Science Fiction, Fantasy und selbst Love-Story in einem. »Ich liebe die Sprache: Sie vermag zu streicheln, zu liebkosen und zu Tränen zu rühren. Doch sie kann ebenso stachelig sein, wie der Dorn einer Rose und mit nur einem Hieb zerschmettern.«

Read more from Lutz Spilker

Related to Die Erfindung der Unterhaltung

Related ebooks