Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Künste dekolonisieren: Ästhetische Praktiken des Lernens und Verlernens
Künste dekolonisieren: Ästhetische Praktiken des Lernens und Verlernens
Künste dekolonisieren: Ästhetische Praktiken des Lernens und Verlernens
Ebook299 pages5 hours

Künste dekolonisieren: Ästhetische Praktiken des Lernens und Verlernens

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

De- und postkoloniale ästhetische Praktiken haben als Interventionen das Kunstfeld nachhaltig verändert und einen wichtigen Beitrag zu postkolonialer Kritik und dekolonialer Theorie-Praxis geleistet. Sie haben Gegen-Narrative und Methoden der Erinnerung entworfen und für die Sicht- und Lesbarkeit hegemonialer Strukturen sensibilisiert. Dennoch ist angesichts der fortgesetzten epistemischen Gewalt die Dekolonisierung der Künste ein unabgeschlossener und umkämpfter Prozess. Die Beiträger*innen des Bandes fokussieren gegenwärtige künstlerische, ästhetische und epistemische Praktiken des Lernens und Verlernens und fragen nach den Konsequenzen dieser Wissenspraktiken für die Kunst- und Kulturwissenschaften, für die Institutionen der Kunst und für die Frage der Vermittlung von Kunst.
LanguageDeutsch
Release dateAug 31, 2023
ISBN9783839457726
Künste dekolonisieren: Ästhetische Praktiken des Lernens und Verlernens

Related to Künste dekolonisieren

Titles in the series (5)

View More

Related ebooks

Art For You