Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Alice Schwarzers radikalfeministisches Wunderland: Eine differenzierte Kritik am radikalen Feminismus
Unavailable
Alice Schwarzers radikalfeministisches Wunderland: Eine differenzierte Kritik am radikalen Feminismus
Unavailable
Alice Schwarzers radikalfeministisches Wunderland: Eine differenzierte Kritik am radikalen Feminismus
Ebook799 pages10 hours

Alice Schwarzers radikalfeministisches Wunderland: Eine differenzierte Kritik am radikalen Feminismus

Rating: 0 out of 5 stars

()

Unavailable in your country

Unavailable in your country

About this ebook

Dies ist kein "Männerbuch" und ebenso wenig ein "Frauenbuch", denn dieses Buch will nicht spalten, sondern der von Alice Schwarzer ganz gezielt betriebenen 'Entsolidarisierung der Geschlechter' ("böse Männer"/"gute Frauen") etwas entgegensetzen. Alice Schwarzer gelang es bereits in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts, das Ruder des Feminismus an sich zu reißen. Vor allem mittels persönlicher Diffamierungen katapultierte sie sämtliche konkurrierenden feministischen Strömungen ins "mediale Aus" und machte sie mundtot. In der Folge kam es bereits vor 50 Jahren zum medialen Niedergang des "emanzipativen Feminismus", das heißt all jener Feministinnen, die seit jeher dafür kämpfen, dass im feministischen Diskurs auch AbweichlerInnen und Andersdenkende und natürlich auch Männer Gehör finden.
Das Buch möchte darum nicht nur Alice Schwarzers "radikalen Feminismus" kritisieren, sondern vor allem dazu beitragen, dass all jenen von Alice Schwarzer ins mediale Aus gedrängten "emanzipativen Feministinnen" endlich wieder eine öffentlich vernehmbare Stimme gegeben wird.
LanguageDeutsch
Release dateJun 21, 2023
ISBN9783757874254
Unavailable
Alice Schwarzers radikalfeministisches Wunderland: Eine differenzierte Kritik am radikalen Feminismus
Author

Harald Wasser

Dr. Harald Wasser ist Philosoph, Soziologe und Medientheoretiker und arbeitet nebenberuflich als Wissenschaftler und Autor. Hauptberuflich arbeitet er aus Überzeugung seit Jahren bei einem mehrsprachigen, multikulturellen Radiosender einer der größten Sendeanstalten Europas. Hinweis: Gegendarstellungen und Aktuelles zu Thema wird der Autor auf seiner Facebook-Seite https://www.facebook.com/harald.wasser.3/ veröffentlichen.

Read more from Harald Wasser

Related to Alice Schwarzers radikalfeministisches Wunderland

Related ebooks

Social Science For You