Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur - Seit 1.443 Jahren nach seinem Tod in Kentucky, wird seine walisische Herkunft geleugnet, verwirrt und ignoriert.: Im Schatten der Normannen und Franken - Wir sprengen die Ketten normannisch-fränkischer Täuschung, denn es kann nur Einen geben: Arthwyr ap Meurig!
Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur - Seit 1.443 Jahren nach seinem Tod in Kentucky, wird seine walisische Herkunft geleugnet, verwirrt und ignoriert.: Im Schatten der Normannen und Franken - Wir sprengen die Ketten normannisch-fränkischer Täuschung, denn es kann nur Einen geben: Arthwyr ap Meurig!
Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur - Seit 1.443 Jahren nach seinem Tod in Kentucky, wird seine walisische Herkunft geleugnet, verwirrt und ignoriert.: Im Schatten der Normannen und Franken - Wir sprengen die Ketten normannisch-fränkischer Täuschung, denn es kann nur Einen geben: Arthwyr ap Meurig!
Ebook415 pages3 hours

Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur - Seit 1.443 Jahren nach seinem Tod in Kentucky, wird seine walisische Herkunft geleugnet, verwirrt und ignoriert.: Im Schatten der Normannen und Franken - Wir sprengen die Ketten normannisch-fränkischer Täuschung, denn es kann nur Einen geben: Arthwyr ap Meurig!

Rating: 5 out of 5 stars

5/5

()

Read preview

About this ebook

Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur, im Schatten der Normannen & Franken, ist meine deutsche Übersetzung der historischen Bücher von Wilson & Blackett. Es geht um viele Themenbereiche rund um den historischen König Arthur aus Süd- Wales. Schnell wird klar, dass es sich um 2 verschiedene Arthurs aus derselben Linie handelt, die etwa 150 Jahre voneinander existierten und dieselbe Ahnentafel von Aeneas und Brutus von Troja, über König Lugh zu Beli Mawr und seinem Verwandten Joseph von Arimathäa, König Caradoc, Boudicca bis zu Magnus Maximus und Constantin dem Großen und seiner britischen Mutter Helen miteinander teilen. Schnell wird klar, dass Arthur I, Andragathivs und Sohn des Maximus, die Römer in Britannien siegreich bekämpfte und Arthur II, der legendäre König Arthwyr ap Meurig, die Saxen in Britannien bezwang. Beide, getrennt voneinander, kämpften auch auf dem europäischen Festland gegen sogenannte römische und germanische Invasoren in der Bretagne und im süddeutschen Voralpenraum bis ins ehemalige Jugoslawien. Geoffrey of Monmouth´s Arthur Version ist nicht falsch, sondern aufgrund von fehlenden Jahreszahlen, ein vermischtes Durcheinander. Arthur´s Krönung fand tatsächlich statt und eine von drei Gwenhwyfar war seine geliebte Königin, die er bis nach Schottland verfolgte und durch seine Hunde töten ließ, weil es für den König eine unerträgliche Situation war, dass sie ihn betrog. Insgesamt wird sowohl die Volkslegende vom legendären Arthur entschlüsselt, als auch über die normannische Verwirrung der Glastonbury Geschichte aufgeklärt. Höhepunkt der Analyse sind die verschlüsselten Verse im Bordbuch von Arthur´s Chefbarde Taliesin, genannt "Die Begräbnis-Ode an den wundervollen Pendragon", welche die Reise von Madoc Morfran und seinem Bruder Arthur ins ferne Amerika, Kentucky, Ohio Falls, beschreiben, sowie die Rückreise des einbalsamierten, toten Arthur, der unter schwierigen Wetterverhältnissen auf hoher See zurück nach Süd Wales gebracht wurde und wo in einer streng geheimen Aktion dessen lebloser Körper an seinen ersten Cousin Sankt Illtyd übergeben wurde. Als vorläufiger Bestattungsort diente Sankt Illtyd´s Höhle und später die Sankt Peter´s Kirche - Super Montem, von der heute nur mehr eine zerfallene Ruine übrig ist. Laut Wilson & Blackett liegt König Arthur, König der Briten, bis heute auf dem Gelände im Bereich der zerfallenen Kirche. Die beiden Historiker organisierten vor mehreren Jahren eine archäologische Grabung, wo sie bis zum 7. unterirdischen Gebäude vorstießen, eine verschlossene Crypta und einen Bienenstock fanden, bis ein Archäologe die Operation jäh zur Mittagszeit abbrach, die Vermessungsausrüstung mitnahm und verschwand. Ein großes Skelett mit einem beigelegten Stein mit Kreuzigungssymbolen, das dort ausgegraben wurde, wirft weitere Fragen auf. Der Fall König Arthur wirft bis heute viele Fragen auf und obwohl seine Existenz historisch nachgewiesen ist, bleibt er ein Mysterium. Nicht weil er als angeblich fiktiver, normannisch - fränkischer Held zum Vorteil genutzt und unterbewertet wird, sondern warum seine walisische Herkunft geleugnet und ignoriert wird.
LanguageDeutsch
Publishertredition
Release dateJan 24, 2022
ISBN9783347524828
Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur - Seit 1.443 Jahren nach seinem Tod in Kentucky, wird seine walisische Herkunft geleugnet, verwirrt und ignoriert.: Im Schatten der Normannen und Franken - Wir sprengen die Ketten normannisch-fränkischer Täuschung, denn es kann nur Einen geben: Arthwyr ap Meurig!
Author

Monika Escobar

Monika Escobar Escalante, geb. Pfeifer. Geboren am 13.5.1965 in Oberschwaben, Süddeutschland, Raetia secunda - Vindelicia. Digitale, künstlerische Bildbearbeitung. Digitale Musikkompositionen und Gesang.

Related to Arthwyr ap Meurig, der wahre König Arthur - Seit 1.443 Jahren nach seinem Tod in Kentucky, wird seine walisische Herkunft geleugnet, verwirrt und ignoriert.

Related ebooks

Archaeology For You

View More