Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Lia und der Drache: Eine mutmachende Fantasiereise für Betroffene von Trauma und Einblick für therapeutische Begleiter - Trauma überwinden und Therapie begleiten
Unavailable
Lia und der Drache: Eine mutmachende Fantasiereise für Betroffene von Trauma und Einblick für therapeutische Begleiter - Trauma überwinden und Therapie begleiten
Unavailable
Lia und der Drache: Eine mutmachende Fantasiereise für Betroffene von Trauma und Einblick für therapeutische Begleiter - Trauma überwinden und Therapie begleiten
Ebook96 pages1 hour

Lia und der Drache: Eine mutmachende Fantasiereise für Betroffene von Trauma und Einblick für therapeutische Begleiter - Trauma überwinden und Therapie begleiten

Rating: 0 out of 5 stars

()

Currently unavailable

Currently unavailable

About this ebook

Anhand einer märchenhaften Reise und einem imaginativen Helfer gelingt es der Protagonistin sich der eigenen schmerzhaften Vergangenheit zu stellen. Das Buch erklärt anschaulich und nachvollziehbar die Ursachen und Funktionsweisen Trauma bedingter Abspaltung von Erinnerungen und Persönlichkeitsanteilen und gibt eine Idee davon, wie hilfreiche Ressourcen aktiviert werden können, um diese zu überwinden. In der persönlichen Interpretation gewinnen sowohl Betroffene, aber auch therapeutische Begleiter, einen Eindruck, welche Folgen Traumatisierungen haben und mit welchen Schritten die Folgen von Traumatisierung überwunden werden können.

Die Geschichte von Lina und ihrem Drachen ist gleichzeitig eine sensible und berührend geschriebene Geschichte über ein Tabuthema in unsere Gesellschaft: Missbrauch im Rahmen der Familie. Dabei gelingt es der Autorin literarisch zu bleiben und auf intime Details zu verzichten. Dennoch beschreibt sie für jeden Leser eindrücklich das, was im Inneren von Kindern passiert, die Opfer von Missbrauch werden und welche Folgen Missbrauch für da Leben haben kann.
Für jeden Leser wird das Phänomen der Abspaltung von Persönlichkeitsanteilen nachfühlbar, ebenso das spätere Wiederfinden von Erinnerungen und vor allem die hilfreiche Unterstützung durch innere Ressourcen und therapeutische Begleiter. Damit macht das Buch dem Leser Mut, sich auf den Weg zu machen eigenen hilfreiche innere Bilder zu finden und sich gegen Schatten zu stellen, welcher Art auch immer sie sein mögen.
LanguageDeutsch
Publishertredition
Release dateDec 20, 2022
ISBN9783347502703
Unavailable
Lia und der Drache: Eine mutmachende Fantasiereise für Betroffene von Trauma und Einblick für therapeutische Begleiter - Trauma überwinden und Therapie begleiten
Author

Ela A. Herz

Ela A. Herz, geb. 1980 in Bonn, studierte Wirtschaftsinformatik und arbeite lange als Beraterin für Projektmanagement, als Trainerin und Coach für Führungskräfte und für solche, die es noch werden wollen. Als Autorin widmet sie sich einem ganz anderen Lebensbereich, nämlich dem Leben mit einer komplexen Traumafolgestörung. In ihrem Blog „VieleLeben“ (www.vieleleben.jimdofree.com) fing sie 2018 an, öffentlich über diese andere Seite in ihrem Leben zu schreiben. Ihr Ziel ist es, ein Bewusstsein für das „Anderssein“ in unserer Gesellschaft zu fördern und so das Leben mit einer psychischen Störung aus dem blinden, tabuisierten Fleck unserer Gesellschaft in einen sichtbaren Normalbereich zu bringen. Mit ihrem ersten, märchenhaften Kurzroman „Lia und der Drache“, ist nun ihr erstes Buchprojekt abgeschlossen. Er beschreibt literarisch das Phänomen der Abspaltung von Persönlichkeitsanteilen, das Wiederfinden von Erinnerungen und vor allem die hilfreiche Unterstützung durch innere Ressourcen. Die Geschichte selbst, und eine sich ihr anschließende, persönliche Interpretation, will allen Lesern Mut machen, sich auf den Weg zu begeben, eigene innere Bilder zu finden, sich eigenen Schatten zu stellen und dabei auf die Kraft innerer Ressourcen zu vertrauen.

Related to Lia und der Drache

Related ebooks

General Fiction For You