Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Mexicanische Nächte: Westernroman
Mexicanische Nächte: Westernroman
Mexicanische Nächte: Westernroman
Ebook519 pages6 hours

Mexicanische Nächte: Westernroman

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Gustave Aimard (1818/1883) war ein französischer Autor von Abenteuerromanen, der ähnlich wie der Deutsche Karl May oder der Italiener Emilio Salgari durch seine Bücher das Bild der Indianer und des Wilden Westens maßgeblich beeinflusste. Aus dem Buch: "Am 2. Juli 18.., kamen gegen vier Uhr Nachmittags, in dem Augenblicke, wo die schon tief am Horizonte stehende Sonne nur noch schräge Strahlen auf die von der Hitze durchdrungene Erde wirft und die sich erhebende Brise die glühende Atmosphäre zu erfrischen beginnt, zwei gut berittene Reisende aus einem dichten Jucca-, Bananen- und Bambusgehölz und schlugen einen staubigen Weg ein, der in ununterbrochenen Stufenreihen zu einem Thale führte, worin ein klarer, durch das Grün sich hinschlängelnder Bach eine sanfte Kühlung unterhielt..."
LanguageDeutsch
PublisherSharp Ink
Release dateMar 27, 2014
ISBN9788028244989
Mexicanische Nächte: Westernroman
Author

Gustave Aimard

Gustave Aimard (13 September 1818[1] – 20 June 1883) was the author of numerous books about Latin America. Aimard was born Olivier Aimard in Paris. As he once said, he was the son of two people who were married, "but not to each other". His father, François Sébastiani de la Porta (1775–1851) was a general in Napoleon’s army and one of the ambassadors of the Louis Philippe government. Sébastini was married to the Duchess de Coigny. In 1806 the couple produced a daughter: Alatrice-Rosalba Fanny. Shortly after her birth the mother died. Fanny was raised by her grandmother, the Duchess de Coigny. According to the New York Times of July 9, 1883, Aimard’s mother was Mme. de Faudoas, married to Anne Jean Marie René de Savary, Duke de Rovigo (1774–1833). (Wikipedia)

Read more from Gustave Aimard

Related to Mexicanische Nächte

Related ebooks