Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Der unsichtbare Mann
Unavailable
Der unsichtbare Mann
Unavailable
Der unsichtbare Mann
Ebook233 pages2 hours

Der unsichtbare Mann

Rating: 0 out of 5 stars

()

Unavailable in your country

Unavailable in your country

About this ebook

"The Invisible Man" - hier in deutscher Neuübersetzung - ist ein Science-Fiction-Roman von H. G. Wells. Ursprünglich serialisiert in Pearson's Weekly im Jahr 1897, wurde es als ein Roman im selben Jahr veröffentlicht. Der unsichtbare Mann, auf den sich der Titel bezieht, ist Griffin, ein Wissenschaftler, der sich der Erforschung der Optik verschrieben hat und einen Weg erfindet, den Brechungsindex eines Körpers auf den von Luft zu ändern, so dass er weder Licht absorbiert noch reflektiert. Er führt diese Prozedur an sich selbst durch und macht sich unsichtbar, scheitert aber bei dem Versuch, dies rückgängig zu machen. Als Praktiker willkürlicher und unverantwortlicher Gewalt ist Griffin zu einer ikonischen Figur in der Horrorfiktion geworden.

Während die Vorgängerromane "Die Zeitmaschine" und "Die Insel des Doktor Moreau" in der Ich-Perspektive geschrieben wurden, wählt Wells in "Der unsichtbare Mann" eine objektive Sichtweise in der dritten Person. Der Roman gilt als einflussreich und trug dazu bei, Wells als "Vater der Science-Fiction" zu etablieren.

Ein mysteriöser Mann, Griffin, genannt "der Fremde", kommt während eines Schneesturms in das örtliche Gasthaus von Mr. und Mrs. Hall des englischen Dorfes Iping, West Sussex. Der Fremde trägt einen langärmeligen, dicken Mantel und Handschuhe; sein Gesicht ist bis auf eine Nasenprothese vollständig von Bandagen verdeckt, und er trägt einen breitkrempigen Hut. Er ist übermäßig zurückgezogen, jähzornig, unfreundlich und introvertiert. Er verlangt, in Ruhe gelassen zu werden und verbringt die meiste Zeit in seinen Zimmern, wo er mit einer Reihe von Chemikalien und Laborgeräten arbeitet, und wagt sich nur nachts hinaus. Außerdem verursacht er eine Menge Unfälle, aber als Mrs. Hall ihn darauf anspricht, verlangt der Fremde wütend, dass er es auf seine Rechnung setzt. Während Griffin im Gasthaus übernachtet, treffen hunderte von seltsamen Glasflaschen ein. Viele Dorfbewohner finden dies sehr merkwürdig. Er wird zum Gesprächsthema im Dorf und viele stellen Theorien über seine Herkunft auf.

Währenddessen ereignet sich ein mysteriöser Einbruch im Dorf. Griffin geht das Geld aus und er versucht, einen Weg zu finden, um für seine Unterkunft und Verpflegung zu bezahlen. Als seine Vermieterin verlangt, dass er seine Rechnung bezahlt und das Haus verlässt, offenbart er ihr in einem Anfall von Wut seine Unsichtbarkeit. Ein Versuch, den Fremden durch den Polizisten Jaffers festzunehmen, wird vereitelt, als er sich auszieht, um seine Unsichtbarkeit auszunutzen, seine vermeintlichen Entführer abwehrt und zu den Downs flieht.

Dort zwingt Griffin einen Landstreicher, Thomas Marvel, sein Assistent zu werden. Mit Marvel kehrt er ins Dorf zurück, um drei Notizbücher zu holen, die Aufzeichnungen über seine Experimente enthalten. Als Marvel versucht, den Unsichtbaren Mann zu verraten, droht dieser, ihn zu töten. Marvel gelingt es jedoch, dem Unsichtbaren Mann zu entkommen, woraufhin dieser ihn in die Küstenstadt Port Burdock jagt. Marvel flieht in ein örtliches Gasthaus, gefolgt vom Unsichtbaren Mann, der von einem der Barbesucher erschossen wird.

Der Unsichtbare sucht Unterschlupf in einem nahe gelegenen Haus, das, wie sich herausstellt, Dr. Kemp gehört, einem ehemaligen Bekannten aus dem Medizinstudium. Gegenüber Kemp offenbart er seine wahre Identität.

Griffin erzählt Kemp die Geschichte, wie er unsichtbar wurde. Er erklärt, wie er Chemikalien erfand, die Körper unsichtbar machen können, was er zuerst an einer Katze und dann an sich selbst ausprobierte. Um seine Spuren zu verwischen, verbrannte Griffin die Pension, in der er wohnte, zusammen mit der gesamten Ausrüstung, die er benutzt hatte, um unsichtbar zu werden, aber er merkte bald, dass er schlecht gerüstet war, um in der Öffentlichkeit zu überleben ... es gibt einen Plan einer "Schreckensherrschaft" - die Unsichtbarkeit zu nutzen, um die Nation zu terrorisieren ...
LanguageDeutsch
Release dateDec 19, 2022
ISBN9783869924557
Unavailable
Der unsichtbare Mann
Author

H G Wells

H.G. Wells is considered by many to be the father of science fiction. He was the author of numerous classics such as The Invisible Man, The Time Machine, The Island of Dr. Moreau, The War of the Worlds, and many more. 

Related to Der unsichtbare Mann

Related ebooks

Sci Fi Romance For You