Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Der Eimert-Nachlaß
Der Eimert-Nachlaß
Der Eimert-Nachlaß
Ebook1,360 pages11 hours

Der Eimert-Nachlaß

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Herbert Eimert (1897-1972) hat als Komponist und Theoretiker maßgeblich die Entwicklung der zweiten Phase der Neuen Musik bestimmt. Er ist der Gründer des weltweit 1. Elektronischen Studios und des Musikalischen Nachtprogramms am Kölner Rundfunk, Verfasser mehrerer Grundlagenbücher zur Zwölfton- und seriellen Technik (atonale Musik) und hat die Webern-Renaissance angestoßen. Seinen wissenschaftlichen Nachlaß vermachte er dem Düsseldorfer Musikwissenschaftler Helmut Kirchmeyer, der jetzt daraus über vierhundert Briefe (an und von Adorno, Beck, Bresgen, Eggebrecht, Jelinek, Kagel, Krenek, Liebermann, Ligeti, Mersmann, Sadie, Stockhausen, Strobel, Stuckenschmidt, Wand, Wörner u.a.), ausführlich kommentiert und mit einem längeren biographischen Vorwort versehen vorlegt und dadurch Einblicke in unbekannte Interna der europäischen Musikgeschichte seit der Mitte des 20. Jahrhunderts ermöglicht.
LanguageDeutsch
Release dateOct 25, 2022
ISBN9783756802951
Der Eimert-Nachlaß
Author

Helmut Kirchmeyer

Helmut Franz Maria Kirchmeyer ist ein deutscher Musikwissenschaftler, Philologe und Historiker sowie korrespondierendes Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Er lehrte Musikwissenschaft und musikwissenschaftliche Medienwissenschaft an der Universität Düsseldorf, Musikwissenschaftliche Bibliographie und Geschichte am Institut für Fachbibliographie in Köln, Musikwissenschaft an der RWTH Aachen, an der Rheinischen Musikschule in Köln und an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Als Kritiker arbeitete er für die GEMA, gab das Instrumentenbau-Magazin heraus und entwickelte Programme für den Westdeutschen Rundfunk. Er gründete die Hochschule für Musik Düsseldorf, er initiierte und entwickelte die Schallplattenreihe Wergo über zeitgenössische Musik und Ars Gregoriana, die die größte Dokumentation gregorianischer Gesänge enthält. Für sein Wirken und Engagement wurde Kirchmeyer unter anderem mit der Richard-Wagner-Medaille (1975), dem Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland (1985), dem Ritter des Päpstlichen Ordo Sancti Gregorii Magni (1995), dem Bundesverdienstkreuz des Bundesoffiziers (1998). Dem Verdienstkreuz der Bundeswehr in Gold (2006) ausgezeichnet. Kirchmeyer ist vor allem für sein kommentiertes Werkverzeichnis und Werkausgaben von Igor Strawinsky bekannt. Dieser K-Katalog (auch Kirchmeyer-Verzeichnis oder KV) ist auch online in englischer und deutscher Sprache erhältlich.

Related to Der Eimert-Nachlaß

Related ebooks

General Fiction For You