Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Die Grenzen des "Westens": Über die Neuformierung der Ukraine und die gefährliche Beharrlichkeit geopolitischer Kategorien
Unavailable
Die Grenzen des "Westens": Über die Neuformierung der Ukraine und die gefährliche Beharrlichkeit geopolitischer Kategorien
Unavailable
Die Grenzen des "Westens": Über die Neuformierung der Ukraine und die gefährliche Beharrlichkeit geopolitischer Kategorien
Ebook25 pages17 minutes

Die Grenzen des "Westens": Über die Neuformierung der Ukraine und die gefährliche Beharrlichkeit geopolitischer Kategorien

Rating: 0 out of 5 stars

()

Currently unavailable

Currently unavailable

About this ebook

Der Westen protzt. Der Westen stellt sich in Frage. Einerseits EU-Schulterschluss im Angesicht des Ukrainekrieges. Selbstzweifel, Selbstkritik und Selbstdementierung auf der anderen Seite. Zur europäisch-nordamerikanisch-westlichen Praxis gehört eben nicht nur die Erfindung der Demokratie und der Menschenrechte, nicht nur die Idee der Gleichheit der Menschen und die Idee pluralistischer Ordnungen, der Gewaltenteilung und des vernünftigen Interessenausgleichs, sondern auch seine radikale Dementierung. Kolonialismus, Faschismus und Nationalsozialismus, Imperialismus und Rassismus sind ohne Zweifel keine nicht-westlichen, keine nicht-modernen Erscheinungen. Sie gehören konstitutiv zur westlichen Moderne dazu. Das Kursbuch 211 stellt sich dieser Ambivalenz auf vielfältigste Weise. In ihrem Beitrag versucht Franziska Davies eine Ortsbestimmung der Ukraine – nicht nur in der gegenwärtigen Situation des terroristischen Kriegs Russlands gegen dieses Land zwischen Ost und West. Die Historikerin zeigt die wechselvolle Geschichte dieses Landes, dessen Zugehörigkeiten stets mit Randlagen in geostrategischen Großlagen zu tun hatten. Davies arbeitet heraus, wie sehr die Erwartung vor allem von westlicher Politik und westlichen Medien, die Ukraine als »westlich« zu markieren, der Selbstbeschreibung der Demokratisierungsbewegung in der Ukraine zuwiderläuft, die sich dieser Opposition schon aus historischen Erfahrungen entzieht.
LanguageDeutsch
Release dateSep 2, 2022
ISBN9783961962891
Unavailable
Die Grenzen des "Westens": Über die Neuformierung der Ukraine und die gefährliche Beharrlichkeit geopolitischer Kategorien
Author

Franziska Davies

Dr. Franziska Davies ist in Düsseldorf geboren. Sie wurde an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert, wo sie Osteuropäische Geschichte lehrt. Zu ihren Forschungs- und Publikationsschwerpunkten zählt die moderne Geschichte Russlands, Polens und der Ukraine.

Read more from Franziska Davies

Related to Die Grenzen des "Westens"

Related ebooks

Politics For You