Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses
Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses
Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses
Ebook205 pages5 hours

Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Seit mehr als 2500 Jahren sind Geschlechterkonzepte heiß umkämpft. Zur Orientierung in diesen Auseinandersetzungen ist es wichtig, ihre Traditionen ebenso wie eroberte Alternativen zu kennen. Simone de Beauvoirs Konzepte der "Existenz" und "sexuellen Differenzierung" und Hannah Arendts Begriff der "Pluralität" stellen entscheidende Prüfsteine dafür dar, die philosophische Kategorienlehre und deren Verstrickungen mit Geschlechtertheoremen zu rekonstruieren. Die Autorin untersucht Geschlechterdiskurse in der Philosophiegeschichte von der Antike bis in die Moderne, macht die zugrunde liegenden Konzepte sichtbar und zeigt darin Kontinuitäten und Brüche auf.
LanguageDeutsch
Release dateMar 7, 2022
ISBN9783847417507
Philosophie und Geschlechterdifferenz: Auf dem Weg eines genealogischen Geschlechterdiskurses
Read preview
Author

Andrea Günter

Dr. theol. Dr. phil. habil. Andrea Günter ist Hochschuldozentin, in der beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie als freischaffende wissenschaftliche Autorin tätig.

Read more from Andrea Günter

Related to Philosophie und Geschlechterdifferenz

Related ebooks

Gender Studies For You