Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Auf Pirsch im Wilden Westen: Streif- und Jagdzüge in den Vereinigten Staaten
Auf Pirsch im Wilden Westen: Streif- und Jagdzüge in den Vereinigten Staaten
Auf Pirsch im Wilden Westen: Streif- und Jagdzüge in den Vereinigten Staaten
Ebook581 pages8 hours

Auf Pirsch im Wilden Westen: Streif- und Jagdzüge in den Vereinigten Staaten

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Der Abenteurer und Reiseschriftsteller Friedrich Gerstäcker beschreibt in seinem ersten Buch die abenteuerlichen Jahre, die er Mitte des neunzehnten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten verbrachte.
Als mittelloser junger Abenteurer lernte Gerstäcker das Land mit den Augen eines deutschen Einwanderers lieben - und hassen. Der junge Mann erfuhr in der "Neuen Welt" zwar tiefe Freundschaft und Hilfsbereitschaft, abseits von Aufregung und Abenteuern führte er jedoch ein entbehrungsreiches Leben und fand sich mehrmals dem Tode nah. Als passionierter Jäger allerdings kam er - nicht nur im "Indianerland" des Wilden Westens - ganz auf seine Kosten: Reihenweise Wild, Büffel, Bären, selbst Alligatoren konnte er erlegen und sich damit größtenteils seinen Lebensunterhalt verdienen.
Seine Tagebucheinträge, die er während dieser Jahre verfasste, bildeten die Grundlage zu seinem Buch. Es gibt nur wenige zeitgenössische Berichte, denen es gelingt, dem heutigen Leser jene Zeit so lebendig vor Augen bringen.
LanguageDeutsch
Release dateFeb 16, 2022
ISBN9783755725183
Auf Pirsch im Wilden Westen: Streif- und Jagdzüge in den Vereinigten Staaten
Author

Friedrich Gerstäcker

Friedrich Gerstäcker (geb. 1816 in Hamburg, gest. 1872 in Braunschweig) war ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Reiseerzählungen aus Nord- und Südamerika, Australien und der Inselwelt des indischen Ozeans bekannt war. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Die Regulatoren von Arkansas“ (1846) und „Die Flußpiraten des Mississippi“ (1847). Daneben veröffentlichte er eine Vielzahl von spannenden Abenteuerromanen und -erzählungen, aber auch Dorfgeschichten aus der deutschen Heimat. In seinen Erzählungen verstand er es die Landschaften und kulturelle Verhältnisse anschaulich darzustellen, so dass noch heute ein überwiegend jugendliches Publikum seine bekannten Romane liest. Seine Erzählungen und Romane regten im Nachgang zahlreiche Nachahmer an, zu denen auch Karl May zählte. Er profitierte sehr stark von den Schilderungen Gerstäckers, da er weniger in der Welt herumgekommen war und aus eigenen Erlebnissen zu berichten hatte. Insgesamt hinterließ Friedrich Gerstäcker ein monumentales 44-bändiges Gesamtwerk. (Amazon)

Read more from Friedrich Gerstäcker

Related to Auf Pirsch im Wilden Westen

Related ebooks