Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Die Gemahlin des Bischofs: Tore aus Bronze 1
Unavailable
Die Gemahlin des Bischofs: Tore aus Bronze 1
Unavailable
Die Gemahlin des Bischofs: Tore aus Bronze 1
Ebook218 pages3 hours

Die Gemahlin des Bischofs: Tore aus Bronze 1

Rating: 0 out of 5 stars

()

Currently unavailable

Currently unavailable

About this ebook

Die Gemahlin des Bischofs: Tore aus Bronze 1

Historischer Roman von

Tomos Forrest, Alfred Bekker & Marten Munsonius

nach einem Exposé von Alfred Bekker

 

Der Umfang dieses Buchs entspricht 213 Taschenbuchseiten.

 

Die Geschichte des Erzbistums Mainz von der Erbauung des Doms bis weit ins 13. Jahrhundert hinein ist eine Zeit voller Umbrüche und schwerwiegender politischer Ereignisse. In faszinierender Erzählweise wird der Leser mitgenommen auf eine Zeitreise, die zwei Familien in der Stadt Mainz betrifft. Personen und Familie um den Erbauer des Doms, Erzbischof Willigis, wie auch die Familie des Bronzegießers Berengar werden einfühlsam und detailliert geschildert und bringen uns diese wenig bekannte Zeit näher.

Willigis, Benediktiner-Mönch aus dem Kloster St. Johannes vom Berge, strebt nach mehr; mehr Wissen, mehr Können, mehr, als das Kloster zu bieten hat. Dabei kommt ihm die Freundschaft des Bischofs Volkold zugute, der ihn dem Kaiser vorstellt. Sein Mitbruder William neidet ihm diese Freundschaft.

Im Gebiet der Wenden wird die junge Katerina gefangen genommen und versklavt. Sie wird schließlich an einen "Frauenwirt" in Mainz als Hure verkauft.

In Mainz führen die Schicksalslinien von Willigis und Katerina zusammen.

Keiner der beiden ahnt in diesem Moment, dass sie eine weit verzweigte Familie begründen werden...

LanguageDeutsch
PublisherAlfred Bekker
Release dateSep 19, 2021
ISBN9798201412579
Unavailable
Die Gemahlin des Bischofs: Tore aus Bronze 1
Author

Alfred Bekker

Alfred Bekker wurde am 27.9.1964 in Borghorst (heute Steinfurt) geboren und wuchs in den münsterländischen Gemeinden Ladbergen und Lengerich auf. 1984 machte er Abitur, leistete danach Zivildienst auf der Pflegestation eines Altenheims und studierte an der Universität Osnabrück für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen. Insgesamt 13 Jahre war er danach im Schuldienst tätig, bevor er sich ausschließlich der Schriftstellerei widmete. Schon als Student veröffentlichte Bekker zahlreiche Romane und Kurzgeschichten. Er war Mitautor zugkräftiger Romanserien wie Kommissar X, Jerry Cotton, Rhen Dhark, Bad Earth und Sternenfaust und schrieb eine Reihe von Kriminalromanen. Angeregt durch seine Tätigkeit als Lehrer wandte er sich schließlich auch dem Kinder- und Jugendbuch zu, wo er Buchserien wie 'Tatort Mittelalter', 'Da Vincis Fälle', 'Elbenkinder' und 'Die wilden Orks' entwickelte. Seine Fantasy-Romane um 'Das Reich der Elben', die 'DrachenErde-Saga' und die 'Gorian'-Trilogie machten ihn einem großen Publikum bekannt. Darüber hinaus schreibt er weiterhin Krimis und gemeinsam mit seiner Frau unter dem Pseudonym Conny Walden historische Romane. Einige Gruselromane für Teenager verfasste er unter dem Namen John Devlin. Für Krimis verwendete er auch das Pseudonym Neal Chadwick. Seine Romane erschienen u.a. bei Blanvalet, BVK, Goldmann, Lyx, Schneiderbuch, Arena, dtv, Ueberreuter und Bastei Lübbe und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Read more from Alfred Bekker

Related to Die Gemahlin des Bischofs

Related ebooks