Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Fürstenkinder 38 – Adelsroman: Ein Kind sehnt sich nach Liebe
Fürstenkinder 38 – Adelsroman: Ein Kind sehnt sich nach Liebe
Fürstenkinder 38 – Adelsroman: Ein Kind sehnt sich nach Liebe
Ebook136 pages1 hour

Fürstenkinder 38 – Adelsroman: Ein Kind sehnt sich nach Liebe

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Sie sind in aller Munde – geliebt, bestaunt, verehrt. Eine Aura umgibt sie, der Reiz des Besonderen, des Unerreichbaren lässt die Augen von uns allen auf sie richten.

Ihre Lebensschicksale gehen zu Herzen, ihre erstaunliche Jugend, ihre erste Liebe – ein Leben in Reichtum, in Saus und Braus, aber oft auch in großer, verletzender Einsamkeit.

Große Gefühle, zauberhafte Prinzessinnen, edle Prinzen begeistern die Leserinnen dieser einzigartigen Romane und ziehen sie in ihren Bann.

In der völlig neuen Romanreihe Fürstenkinder kommt wirklich jeder auf seine Kosten, sowohl die Leserin der Adelsgeschichten als auch jene, die eigentlich die herzerwärmenden Mami-Storys bevorzugt.

Fürstenkinder steht für einen idealen neuen Romantypus, der zugleich das klassische Erfolgsmodell verwirklicht. Große Schriftstellerinnen, die den Liebesroman seit langem prägen, konnten wir für diese neue Heftreihe gewinnen.

"Du, Harry, da kommt jemand!" Das kleine Mädchen kniff die Augen zu einem schmalen Spalt zu­sammen und spähte vorsichtig durch das dichte Laubwerk des Kirschbaums. "Quatsch doch nicht, hier wohnt ja keiner." Harry ließ sich nicht stören. Er steckte weiter die herrlich saftigen Kirschen in den Mund und spukte die Kerne in hohem Bogen aus. "Ich hab's aber deutlich gehört. Auf dem Kiesweg knirschte es." "Dann spring doch runter und renn weg!" meinte die helle Jungenstimme aus dem Baum. Mädchen waren eben für so was doch nicht zu brauchen. Nicht mal Charlotte! Er hatte nämlich am Mittag auf einer Erkundungsfahrt im Garten der einsam gelegenen Villa den Kirschbaum entdeckt, über und über voll mit dicken roten, saftigen Kirschen. Und das direkt an der Mauer! Wär' ja dumm, wenn man die nicht runterholte, hatte er gedacht. Denn in der Villa wohnte niemand. Er jedenfalls hatte noch nie jemanden dort gesehen. Und im Dorf hieß es, die gehört irgendeinem Ausländer. "Mir wird das unheimlich!" flüsterte das kleine Mädchen. "Ich mach' mich aus dem Staub!"
LanguageDeutsch
PublisherKelter Media
Release dateJul 6, 2021
ISBN9783740982782
Fürstenkinder 38 – Adelsroman: Ein Kind sehnt sich nach Liebe

Read more from Bettina Clausen

Related to Fürstenkinder 38 – Adelsroman

Titles in the series (100)

View More

Related ebooks