Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Das Bild des „Südens“ in der deutschsprachigen Literatur: Eine vergleichende Analyse von Heinrich Manns „Zwischen den Rassen“ und Max Frischs „Homo faber“
Das Bild des „Südens“ in der deutschsprachigen Literatur: Eine vergleichende Analyse von Heinrich Manns „Zwischen den Rassen“ und Max Frischs „Homo faber“
Das Bild des „Südens“ in der deutschsprachigen Literatur: Eine vergleichende Analyse von Heinrich Manns „Zwischen den Rassen“ und Max Frischs „Homo faber“
Ebook113 pages3 hours

Das Bild des „Südens“ in der deutschsprachigen Literatur: Eine vergleichende Analyse von Heinrich Manns „Zwischen den Rassen“ und Max Frischs „Homo faber“

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Bild des „Südens“ in der deutschen Literatur. Am Beispiel von „Zwischen den Rassen“ von Heinrich Mann und „Homo faber“ von Max Frisch wird die Darstellung des „Südens“ vergleichend analysiert. In „Zwischen den Rassen“ werden Deutschland und Italien gegenüberstellt, folglich kontrastieren nordische und südländische Eigenschaften. Im Vergleich zu „Zwischen den Rassen“ wird der „Süden“ in Homo faber umfangreicher und die damit verknüpften Bedeutungen vielfältiger dargestellt. Das Ziel dieser Studie ist, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Darstellung vom „Süden“ in den beiden Werken herauszuarbeiten. Welche Rolle und Funktion hat der „Süden“ und welche Bedeutungen werden mit dieser Himmelsrichtung in den beiden Werken assoziiert? Worum geht es eigentlich in der Darstellung vom Nord-Süd-Gegensatz in den beiden Werken? Neben der Beantwortung dieser Fragen wird die Abgrenzung vom „Süden“ in diesen beiden Werken erläutert und verglichen. Die Studie geht den ausgeprägt gegensätzlichen Darstellungen vom „Süden“ textanalytisch nach. Anhand des imagologischen Konzepts der Komparatistik wird untersucht, ob es bei diesen Texten um den im gelebten Kontext erfahrenen oder um einen imaginären, durch den historischen Hintergrund und die literarische Tradition geprägten Süden geht.
LanguageDeutsch
Release dateDec 31, 2019
ISBN9783961462414
Das Bild des „Südens“ in der deutschsprachigen Literatur: Eine vergleichende Analyse von Heinrich Manns „Zwischen den Rassen“ und Max Frischs „Homo faber“

Related to Das Bild des „Südens“ in der deutschsprachigen Literatur

Related ebooks

Language Arts & Discipline For You