Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Carl von Clausewitz und Hybride Kriege im 21. Jahrhundert: Das Beispiel der Iranischen Revolutionsgarden
Unavailable
Carl von Clausewitz und Hybride Kriege im 21. Jahrhundert: Das Beispiel der Iranischen Revolutionsgarden
Unavailable
Carl von Clausewitz und Hybride Kriege im 21. Jahrhundert: Das Beispiel der Iranischen Revolutionsgarden
Ebook106 pages1 hour

Carl von Clausewitz und Hybride Kriege im 21. Jahrhundert: Das Beispiel der Iranischen Revolutionsgarden

Rating: 0 out of 5 stars

()

Currently unavailable

Currently unavailable

About this ebook

Was sind "Hybride Kriege"? Und worin unterscheiden sie sich von den "Neuen Kriegen"? Welche Strategie würde ein militärisch unterlegenes Land gegenüber einem Aggressor von außen wählen, um sich zu verteidigen? Diese und weitere Fragen zu modernen Kriegsformen stellt Mehran Zolfagharieh ins Zentrum seiner Betrachtung. Diese basiert auf einer Literaturanalyse des Werkes "Vom Kriege" von Carl von Clausewitz sowie neueren Forschungsarbeiten zum Thema Hybrider Krieg sowie Veröffentlichungen verschiedener Think Tanks und Dokumente offizieller Stellen. Mehran Zolfagharieh zeigt, dass sich Hybride Kriege des 21. Jahrhunderts mit der Theorie von Carl von Clausewitz erklären lassen. Exemplarisch wird dabei die Theorie von Clausewitz an dem Beispiel der Iranischen Revolutionsgarde als Akteur in einem hypothetischen Hybriden Krieg untersucht. Zolfagharieh weist dabei nach, dass es einer neuen Strategie bedarf, um zukünftige Kriege legitim und verlustarm durchführen zu können.
LanguageDeutsch
Release dateMay 5, 2015
ISBN9783828862012
Unavailable
Carl von Clausewitz und Hybride Kriege im 21. Jahrhundert: Das Beispiel der Iranischen Revolutionsgarden

Related to Carl von Clausewitz und Hybride Kriege im 21. Jahrhundert

Related ebooks

Social Science For You