Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Grenzüberschreitungen - Migration, Heirat und staatliche Regulierung im europäischen Grenzregime: Eine Ethnographie
Grenzüberschreitungen - Migration, Heirat und staatliche Regulierung im europäischen Grenzregime: Eine Ethnographie
Grenzüberschreitungen - Migration, Heirat und staatliche Regulierung im europäischen Grenzregime: Eine Ethnographie
Ebook317 pages8 hours

Grenzüberschreitungen - Migration, Heirat und staatliche Regulierung im europäischen Grenzregime: Eine Ethnographie

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Je restriktiver die europäische Migrationspolitik in den letzten Jahrzehnten wurde, umso wichtiger wurde der »Ehegattennachzug« - oder »Familiennachzug« - als legale Möglichkeit der Einreise. Doch auch dieser Migrationsweg steht zunehmend im Fokus staatlicher Regulierung. Eine Sprachnachweispflicht sowie die Vergabe von Visa führen zu neuen Grenzsituationen weit vor Europas geographischen Außengrenzen. Diese nimmt Miriam Gutekunst in ihrer transnationalen Ethnographie zwischen Marokko und Deutschland in den Blick und begleitet Menschen durch das selektive Einreiseverfahren. Ihre Studie zeigt: In den Institutionen und Behörden wird dabei nicht nur über die Einreise entschieden, sondern es werden auch Integrationsparadigmen, Geschlechterverhältnisse sowie Vorstellungen von Liebe und Ehe verhandelt.
LanguageDeutsch
Release dateAug 31, 2018
ISBN9783839442494
Grenzüberschreitungen - Migration, Heirat und staatliche Regulierung im europäischen Grenzregime: Eine Ethnographie

Related to Grenzüberschreitungen - Migration, Heirat und staatliche Regulierung im europäischen Grenzregime

Related ebooks

Emigration, Immigration, and Refugees For You