Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Eine verrückte Erbschaft
Eine verrückte Erbschaft
Eine verrückte Erbschaft
Ebook542 pages8 hours

Eine verrückte Erbschaft

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Julian und Jennifer kennen sich nicht. Erst durch eine Erbschaft der Tante Mary, lernen sie sich kennen.
Jeder von ihnen erbt 20 Millionen Dollar.
Doch ist die Erbschaft an Bedingungen geknüpft.
Der behinderte Sohn Benny soll von ihnen versorgt werden. Dann müssen sie verheiratet sein.
Da beginnt das Problem. Julian liebt Robert und Jennifer ist mit Tamara liiert.
Als eine weitere unberechtigte Erbin auftaucht und alles übernehmen will, ist das Chaos vorprogrammiert.
Ganz verrückt wird es, als Benny entführt wird und die Gangster Millionen Dollar erpressen.
Sind die vier in der Lage, alles zu meistern und am Ende einen guten Ausgang für Benny und ihr Zusammenleben zu finden?
Das kann man nur herausfinden, wenn man das Buch liest.
LanguageDeutsch
Release dateAug 2, 2018
ISBN9783752852998
Eine verrückte Erbschaft
Author

Dietmar R. Horbach

Mein Name ist Dietmar Rolf Horbach. Ich bin am 26. Juni im Kriegsjahr 1943 in Potsdam geboren. Als ich drei Jahre alt war, wechselten meine Eltern mit mir von Dresden nach Essen in NRW. Dort bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nachdem ich meinen Realschulabschluss gemacht hatte, ergriff ich den Beruf des Schaufenstergestalters, der mir als Sprungberuf dienen sollte, da ich eigentlich Bühnenbildner werden wollte. Doch es kam anders. Als die Bundeswehrzeit heranrückte, meldete ich mich freiwillig zur Bundesmarine. Dort war ich von 1963 bis 1971. An der Bundeswehrfachschule in W’haven machte ich meinen Fachhochschulabschluss. Danach bewarb ich mich in Bremen in den gehobenen Verwaltungsdienst, was auch gelang. Vorher habe ich in der Neuapostolischen Kirche, der ich angehöre, meine Frau kennengelernt und 1968 geheiratet. Wir haben zwei Töchter und eine Enkeltochter. In der Kirchengemeinde Bremen-Vegesack war ich 33 Jahre ehrenamtlich als Diakon und Priester tätig. Im Jahre 2008 trat ich mit 65 Jahren beruflich und kirchlich in den Ruhestand. Nun zu meinen Hobbies: Gemalt und gezeichnet habe ich schon als Kind und Jugendlicher gern. Vornehmlich waren es Aquarellbilder, sowie Bleistift- und Tuschezeichnungen. Durch meine berufliche Tätigkeit ruhte dieses Hobby lange Jahre. In den 1980er Jahren begann ich mit der Ölmalerei. Erst 2012 begann ich wieder damit und bin seitdem unentwegt beschäftigt, Ölbilder zu malen. Da ich mich autodidaktisch weiterbilde, versuche ich mich an Bildern anderer Künstler, um meine Fähigkeiten auszubauen. Ich sehe es als ein Geschenk Gottes an und bin dankbar, dieses Hobby ausführen zu dürfen. Neben der Malerei interessiert mich auch die Schriftstellerei. Ein entfernter Onkel von mir, Michael Horbach, den ich nicht einmal persönlich kennenlernen durfte, war mir darin ein Vorbild. Der Ölfresser ist mein erster Roman, der bereits aufgelegt wurde. Nun erfolgt eine Neuauflage. Weiterhin habe ich einige Kurzgeschichten und Gedichte geschrieben. Ein Gedichtband mit christlichen Gedichten ist bereits unter dem Titel “Zum Trost und zur Freude” beim Verlag BoD veröffentlicht worden. Ein weiterer Roman mit dem Titel “Der verlorene Zwilling” wartet noch auf seine Veröffentlichung. Ich wünsche den Leserinnen und Lesern dieses Buches viel Freude damit.

Read more from Dietmar R. Horbach

Related to Eine verrückte Erbschaft

Related ebooks

Literary Fiction For You