Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Ambivalenzen pädagogischen Handelns: Reflexionen der Betreuung von Menschen mit ›geistiger Behinderung‹
Ambivalenzen pädagogischen Handelns: Reflexionen der Betreuung von Menschen mit ›geistiger Behinderung‹
Ambivalenzen pädagogischen Handelns: Reflexionen der Betreuung von Menschen mit ›geistiger Behinderung‹
Ebook309 pages6 hours

Ambivalenzen pädagogischen Handelns: Reflexionen der Betreuung von Menschen mit ›geistiger Behinderung‹

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Pädagogisches Handeln ist hochgradig komplex und ambivalent. Am Beispiel einer Wohneinrichtung für Menschen mit ›geistiger Behinderung‹ zeigt Hendrik Trescher, wie vielfältig die Herausforderungen pädagogisch Handelnder im Alltag sind. Dabei problematisiert er, wie der ›pädagogische Kern‹ des Handelns immer wieder durch innere und äußere Vorgaben bedroht wird. Er diskutiert theoretisch wie praktisch, welche Konsequenzen dies sowohl für pädagogisch Handelnde als auch für ihre Adressat_innen hat. Neben der Analyse diverser Dokumententypen, darunter Interviews, Beobachtungen, Grundrisse und Dienstpläne, werden Fragen der Weiterentwicklung und Umgestaltung von Wohneinrichtungen - auch vor dem Hintergrund eines Inklusionsparadigmas - diskutiert.
LanguageDeutsch
Release dateJun 30, 2018
ISBN9783839445396
Ambivalenzen pädagogischen Handelns: Reflexionen der Betreuung von Menschen mit ›geistiger Behinderung‹

Read more from Hendrik Trescher

Related to Ambivalenzen pädagogischen Handelns

Titles in the series (76)

View More

Related ebooks