Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Kenn-Nummern der Reichsanstalt für Luftschutz 1936-1944 [RL-Nummern]
Kenn-Nummern der Reichsanstalt für Luftschutz 1936-1944 [RL-Nummern]
Kenn-Nummern der Reichsanstalt für Luftschutz 1936-1944 [RL-Nummern]
Ebook366 pages3 hours

Kenn-Nummern der Reichsanstalt für Luftschutz 1936-1944 [RL-Nummern]

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Die Reichsanstalt für Luftschutz ging am 1. April 1935 aus der preußischen Luftschutz- und Luftpolizeischule hervor. Organisatorisch war sie vollständig dem Reichsluftfahrtministerium unter Hermann Göring unterstellt und hatte zusammen mit der Reichsluftschutzschule und der Luftpolizeischule ihren Sitz in der Friesenstraße 16, Berlin-Kreuzberg.
Ein wichtiger Arbeitsbereich war die Erteilung von Vertriebsgenehmigungen nach § 8 des Luftschutzgesetzes: Alle Produkte, die für Luftschutzzwecke hergestellt, beworben und vertrieben werden sollten, mussten auf ihre Eignung geprüft und genehmigt werden. Positiv getestete Luftschutzgegenstände erhielten eine Kenn-Nummer zugeteilt, mit der sie auch gekennzeichnet werden mussten.
Noch heute findet man gelegentlich Typenschilder oder Stempelungen, die anzeigen, wann ein Produkt für Luftschutzzwecke zugelassen wurde. Diese Aufstellung listet erstmals seit dem Krieg wieder die den Autoren bekannt gewordenen Luftschutzgegenstände auf.
LanguageDeutsch
Release dateJun 26, 2018
ISBN9783739256214
Kenn-Nummern der Reichsanstalt für Luftschutz 1936-1944 [RL-Nummern]
Author

Holger Förstemann

Holger Förstemann, geb. 1968, Hobby-Historiker aus Edemissen bei Peine. Beschäftigt sich hobbymäßig seit Anfang der 1990er Jahre mit den Luftschutzbauten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs in seiner Heimatstadt Peine und deren näherer Umgebung (Braunschweig / Salzgitter etc.).

Related to Kenn-Nummern der Reichsanstalt für Luftschutz 1936-1944 [RL-Nummern]

Related ebooks

History For You