Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Jeder stirbt für sich allein
Jeder stirbt für sich allein
Jeder stirbt für sich allein
Ebook768 pages26 hours

Jeder stirbt für sich allein

Rating: 5 out of 5 stars

5/5

()

Read preview

About this ebook

Jeder stirbt für sich allein ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Hans Fallada (Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen) aus dem Jahre 1947. Der Roman basiert auf dem authentischen Fall des Ehepaars Otto und Elise Hampel, das 1940 bis 1942 in Berlin Postkarten-Flugblätter gegen Hitler ausgelegt hatte und denunziert worden war. Fallada schrieb den Roman Ende 1946 in knapp vier Wochen; am 5. Februar 1947 starb er. Der Roman gilt als das erste Buch eines deutschen nicht-emigrierten Schriftstellers über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus.
LanguageDeutsch
PublisherPaperless
Release dateJan 28, 2018
ISBN9788827559888
Jeder stirbt für sich allein
Author

Hans Fallada

Hans Fallada (1893—1947) was the pen name of German author Rudolf Ditzen, whose books were international bestsellers on a par with those of his countrymen Thomas Mann and Hermann Hesse. He opted to stay in Germany when the Nazis came to power, and eventually had a nervous breakdown when he was put under pressure to write anti-Semitic books. He was cast into a Nazi insane asylum, where he secretly wrote The Drinker. Immediately after the war he wrote his last two novels, Nightmare in Berlin and Alone in Berlin, but he died before either book could be published.

Read more from Hans Fallada

Related to Jeder stirbt für sich allein

Related ebooks