Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Dubliner
Dubliner
Dubliner
Ebook280 pages4 hours

Dubliner

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Mit „Ulysses“ wurde James Joyce berühmt, die in „Dubliner“ versammelten 15 Kurzgeschichten sind das erste Prosawerk des irischen Jahrhundertliteraten. Sie bilden einen Fundus, aus dessen Themen und Figuren sich Joyce für spätere Arbeiten immer wieder bediente. Schon deshalb fällt ihnen für das Verständnis des Joyce’schen Gesamtwerks eine besondere Bedeutung zu – der Zyklus gilt als bester Zugang dazu. T.S. Eliot urteilte: „Zuallererst lese man ‘Dubliner’. Das ist die einzige Möglichkeit, das Werk eines der größten Schriftsteller zu verstehen, nicht nur unserer Zeit, sondern aller europäischen Literatur.“
Sämtliche Geschichten spielen in Joyce’ Heimatstadt Dublin. Sie alle bieten mit suggestiver Kraft Einblicke in die in Dublin zu Beginn des 20. Jahrhunderts herrschende lähmende Beengtheit und Erstarrung. Die Sehnsucht nach dem Ausbruch daraus gesteht Joyce seinen in unterschiedlichsten Milieus – der bürgerlichen Mittelschicht, politischen Clubs, der Zuhälterszene usw. – heimischen Figuren zu. Doch verwehrt er ihnen das Gelingen – sie müssen in ihrer aussichtslosen Lage verharren. So zeichnet Joyce das Bild einer ebenso spannungsgeladenen wie paralysierten Stadt.

Ins Deutsche übertragen von Georg Goyert, der – in Abstimmung mit James Joyce – auch die erste Übersetzung des „Ulysses“ ins Deutsche besorgte. Für diese E-Book-Ausgabe der „Dubliner“ wurde der zuletzt 1968 im Suhrkamp-Verlag, Frankfurt, erschienene Text behutsam modernisiert.
LanguageDeutsch
Release dateFeb 8, 2017
ISBN9783944561615
Dubliner
Author

James Joyce

James Joyce was born in Dublin in 1882. He came from a reasonably wealthy family which, predominantly because of the recklessness of Joyce's father John, was soon plunged into financial hardship. The young Joyce attended Clongowes College, Belvedere College and, eventually, University College, Dublin. In 1904 he met Nora Barnacle, and eloped with her to Croatia. From this point until the end of his life, Joyce lived as an exile, moving from Trieste to Rome, and then to Zurich and Paris. His major works are Dubliners (1914), A Portrait of the Artist as a Young Man (1916), Ulysses (1922) and Finnegan's Wake (1939). He died in 1941, by which time he had come to be regarded as one of the greatest novelists the world ever produced.

Related to Dubliner

Related ebooks

Historical Fiction For You