Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Georg Ebers: Die Geschichte meines Lebens: Memoiren des deutschen Ägyptologe und Schriftstellers
Georg Ebers: Die Geschichte meines Lebens: Memoiren des deutschen Ägyptologe und Schriftstellers
Georg Ebers: Die Geschichte meines Lebens: Memoiren des deutschen Ägyptologe und Schriftstellers
Ebook516 pages7 hours

Georg Ebers: Die Geschichte meines Lebens: Memoiren des deutschen Ägyptologe und Schriftstellers

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Diese Ausgabe von "Die Geschichte meines Lebens" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.

Georg Ebers (1837-1898) war ein deutscher Ägyptologe und Schriftsteller. Mit seinen historischen Romanen und populärwissenschaftlichen Büchern trug er zur großen Popularität der Ägyptologie im ausgehenden 19. Jahrhundert bei. Beginnend mit Eine ägyptische Königstochter (1864) verfasste Ebers zahlreiche historische Romane, die auf großes Leserinteresse stießen. Neben Felix Dahn gilt er als der bedeutendste Vertreter des "Professorenromans"". Die Themen der Romane wählte er teilweise aus dem Umfeld seiner wissenschaftlichen Arbeit, also der ägyptischen Geschichte, aber auch aus anderen Epochen (Mittelalter).

Aus dem Buch:

""Im Sommer wurden wir nicht selten in den jungen zoologischen Garten geführt und hatten besonders an der Possirlichkeit der Affen große Freude. Den Rehen und Hirschen im Zwinger und den Raubtieren im Käfig gegenüber empfand ich schon damals ein gewisses Mitleid, das sich später so sehr steigerte, daß mir dadurch mancher Besuch eines zoologischen Gartens verleidet wurde. In Keilhau fing ich einmal ein ganz junges Rehlein im Walde und freute mich sehr der schönen Beute. Es sollte mit unseren Kaninchen auferzogen werden, und ich hatte es auch schon ein gut Stück fortgetragen, als es mir plötzlich leid that und mir einfiel, wie seine Mutter sich über seinen Verlust grämen würde. Da trug ich es zu der Stelle zurück, wo ich es gefunden, und lief spornstreichs in die Anstalt zurück. Dort verschwieg ich anfangs diese "Eselei"; denn ich schämte mich ihrer."
LanguageDeutsch
Release dateJul 4, 2017
ISBN9788075836946
Georg Ebers: Die Geschichte meines Lebens: Memoiren des deutschen Ägyptologe und Schriftstellers
Read preview
Author

Georg Ebers

Georg Moritz Ebers (Berlin, March 1, 1837 – Tutzing, Bavaria, August 7, 1898), German Egyptologist and novelist, discovered the Egyptian medical papyrus, of ca. 1550 BCE, named for him (see Ebers Papyrus) at Luxor (Thebes) in the winter of 1873–74. Now in the Library of the University of Leipzig, the Ebers Papyrus is among the most important ancient Egyptian medical papyri. It is one of two of the oldest preserved medical documents anywhere—the other being the Edwin Smith Papyrus (ca. 1600 BCE).Ebers early conceived the idea of popularising Egyptian lore by means of historical romances. Many of his books have been translated into English. For his life, see his "The Story of My Life" — "Die Geschichte meines Lebens". (Wikipedia)

Read more from Georg Ebers

Related to Georg Ebers

Related ebooks

Personal Memoirs For You