Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Dantons Tod (Revolutionsstück): Terrorherrschaft - Revolutionsstück aus den düstersten Zeiten der französischen Revolution
Dantons Tod (Revolutionsstück): Terrorherrschaft - Revolutionsstück aus den düstersten Zeiten der französischen Revolution
Dantons Tod (Revolutionsstück): Terrorherrschaft - Revolutionsstück aus den düstersten Zeiten der französischen Revolution
Ebook132 pages1 hour

Dantons Tod (Revolutionsstück): Terrorherrschaft - Revolutionsstück aus den düstersten Zeiten der französischen Revolution

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Dantons Tod ist ein Drama in vier Akten von Georg Büchner. Das Stück ist damit das einzige von Büchners Dramen, das noch zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurde - wenn auch in stark zensierter Fassung. Den historischen Hintergrund des Stückes bildet die Französische Revolution, so dass zumindest eine grobe Übersicht über den Verlauf der Revolution und ein Verständnis der darin handelnden politischen Gruppierungen und der zwischen ihnen auftretenden Konflikte für das Verständnis des Dramas notwendig sind. Der eigentliche Handlungsrahmen des Dramas umfasst dabei nur eine kurze Zeitspanne vom 24. März bis zum 5. April 1794, mithin einen Höhepunkt der so genannten Schreckensherrschaft, in welche die Revolution gemündet war. Wichtig zum Verständnis des Dramas ist der Konflikt zwischen den verschiedenen politischen Fraktionen, die sich im Verlauf der Revolution immer mehr verfeindet hatten. In der Nationalversammlung hielten zunächst die eher gemäßigten Girondisten, auch "Talpartei"" genannt, die Mehrheit. Sie waren zur Kooperation mit dem König bereit. Eine andere Fraktion, die Jakobiner, auch "Bergpartei"" genannt, strebte eine weitaus radikalere Veränderung der Gesellschaft an und forderte die Einführung der Republik.

Karl Georg Büchner (1813-1837) war ein hessischer Schriftsteller, Mediziner, Naturwissenschaftler und Revolutionär. Er gilt trotz seines schmalen Werkes - er starb bereits im Alter von 23 Jahren - als einer der bedeutendsten Literaten des Vormärz.

"
LanguageDeutsch
Release dateJul 4, 2017
ISBN9788075837424
Dantons Tod (Revolutionsstück): Terrorherrschaft - Revolutionsstück aus den düstersten Zeiten der französischen Revolution
Author

Georg Büchner

Karl Georg Büchner (17 October 1813 – 19 February 1837) was a German dramatist and writer of poetry and prose. He was also a revolutionary, a natural scientist, and the brother of physician and philosopher Ludwig Büchner. He was a major forerunner of the Expressionist school of playwriting of the early 20th century and his work voiced the disillusionment of many artists and intellectuals after World War I. He is now recognised as one of the outstanding figures in German dramatic literature and it is widely believed that, had it not been for his early death, he might have joined such central German literary figures as Johann Wolfgang von Goethe and Friedrich Schiller at the summit of their profession. His works include Woyzeck, left incomplete at the time of this death; his first play, Danton's Death, and the comedy Leonce and Lena.

Read more from Georg Büchner

Related to Dantons Tod (Revolutionsstück)

Related ebooks

War & Military Fiction For You