Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Wartesäle der Poesie: Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941
Wartesäle der Poesie: Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941
Wartesäle der Poesie: Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941
Ebook165 pages1 hour

Wartesäle der Poesie: Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Unmittelbar nach der Machtergreifung der 'NSDAP' am 30. Januar 1933 und dem einen Monat darauf folgenden Reichstagsbrand, flüchteten Menschen aus der Kultur, der Politik, der Wissenschaft und Medizin, Juden, Christen, Anders- oder Nichtgläubige, Männer wie Frauen, Mädchen wie Jungen. Das Deutschland nach der faschistischen Machtübernahme konnte nicht mehr das Ihre sein, und sie glaubten und hofften, mit ihrer Flucht ins Exil drohender Verfolgung und bedrohtem Leben entgehen zu können.
Unter den Flüchtenden waren zahlreiche Schriftstellerinnen des deutschen Sprachraumes, die im Zentrum dieses Buches stehen sollen. Frauen unterschiedlicher Biografie, antifaschistischer Haltung sowie sehr sich unterscheidender literarischer Produktion und Intensität.
LanguageDeutsch
Release dateFeb 20, 2017
ISBN9783743158825
Wartesäle der Poesie: Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941
Author

Roland Hoja

Roland Hoja, in Altdöbern/Niederlausitz 1950 geboren, lebte bis 1959 in der DDR. Nach Essen im Ruhrgebiet, wurde Wuppertal über die Studienzeit in Düsseldorf ständiger Wohnsitz und auch Arbeitsplatz am Gymnasium in den Fächern Deutsch und Erziehungswissenschaften. Die letzten Jahre dann an einer Gesamtschule im Zentrum. Heute lebt er als Autor in Laboe/Ostsee.

Read more from Roland Hoja

Related to Wartesäle der Poesie

Related ebooks

Literary Criticism For You