Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Die Krise als Erzählung: Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne
Die Krise als Erzählung: Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne
Die Krise als Erzählung: Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne
Ebook370 pages8 hours

Die Krise als Erzählung: Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Spätestens seit dem Börsencrash im Herbst 2008 zeichnet sich ab, dass die »Krise« zum ubiquitären Schlagwort des medialen Alltags geworden ist. Die Krise ist dabei so omnipräsent wie unheimlich - und höchst ambivalent. Sie zerstört, sie macht Angst, sie legitimiert politische Fehlentscheidungen. - Sie ist aber auch ›Chance‹, weckt Hoffnungen und schürt Ehrgeiz.
Dieser Band, in dem u.a. Philosophie, Literaturwissenschaft, Politologie, Medizin und Wirtschaftswissenschaft zu Wort kommen, stellt aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive heraus Denkfigur, Phänomenologie und Erfahrung der »Krise« im breiten Spektrum der Wissenschaften dar.
LanguageDeutsch
Release dateMar 31, 2014
ISBN9783839418352
Die Krise als Erzählung: Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne
Read preview

Related to Die Krise als Erzählung

Titles in the series (100)

View More

Related ebooks