Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Electronic Government - vom User zum Bürger: Zur kritischen Theorie des Internet
Electronic Government - vom User zum Bürger: Zur kritischen Theorie des Internet
Electronic Government - vom User zum Bürger: Zur kritischen Theorie des Internet
Ebook152 pages2 hours

Electronic Government - vom User zum Bürger: Zur kritischen Theorie des Internet

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Das Internet steht nach seiner kurzen Entwicklung an einer entscheidenden Schwelle: der Lösung des Anonymitätsproblems im Netz. Christoph Engemann analysiert, warum die Nutzung der Potenziale, die sich mit E-Business und E-Government verbinden, vor einem gemeinsamen Problem steht: der rechtsgültigen Authentifizierung der User. Es wird gezeigt, dass die Lösung dieses Problems schon seit Jahren den Mittelpunkt der Anstrengungen wirtschaftlicher und politischer Akteure wie Microsoft und der Liberty Alliance und nicht zuletzt der Regierungen selbst bildet. Mit vertiefter wechselseitiger Vernetzung stehen hier Wandel der Verhältnisse zwischen Staat und Gesellschaft, zwischen Bürokratie und Subjektivität an, die in dieser hochaktuellen Studie in einer Engführung marxscher Werttheorie und foucaultscher Machtanalyse kritisch beleuchtet werden.
LanguageDeutsch
Release dateJul 31, 2015
ISBN9783839401477
Electronic Government - vom User zum Bürger: Zur kritischen Theorie des Internet
Read preview

Related to Electronic Government - vom User zum Bürger

Related ebooks

Popular Culture & Media Studies For You