Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Performativität als medienpädagogische Perspektive: Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand
Performativität als medienpädagogische Perspektive: Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand
Performativität als medienpädagogische Perspektive: Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand
Ebook270 pages5 hours

Performativität als medienpädagogische Perspektive: Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Verschiebung und Wiederherstellung von Bedeutung - diese Doppelbewegung des Performativen versucht das Buch in Bezug auf die Frage nach der (Re-)Produktion von Verhältnissen der Differenz im Kontext von Medien und Medienaneignung zu präzisieren.
Unter Berücksichtigung dekonstruktivistischer, diskurstheoretischer und in den Cultural Studies entwickelter Begriffe und Ideen werden verschiedene Perspektiven auf das Verhältnis von »Medium« und »Subjekt« vorgeschlagen. Das Ziel dieser erläuternden Verknüpfungen ist es, einen medienpädagogischen Raum zu erkunden, in dem die Verstricktheit des medialen Textes, seiner Aneignung sowie seines pädagogischen Handelns in vielfältige Differenzverhältnisse zum Thema werden kann.
LanguageDeutsch
Release dateJul 31, 2015
ISBN9783839410950
Performativität als medienpädagogische Perspektive: Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand
Author

Britta Hoffarth

Britta Hoffarth, Dr. phil., ist Professorin für Gender und Bildungskulturen an der Universität Hildesheim.

Related to Performativität als medienpädagogische Perspektive

Related ebooks

Teaching Methods & Materials For You