Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Unavailable
Nicki, die das Spielzeug liebt
Unavailable
Nicki, die das Spielzeug liebt
Unavailable
Nicki, die das Spielzeug liebt
Ebook21 pages14 minutes

Nicki, die das Spielzeug liebt

Rating: 0 out of 5 stars

()

Currently unavailable

Currently unavailable

About this ebook

Männer sind zwar ganz interessant, findet Nicki, haben aber leider einen großen Nachteil: Sie vibrieren nicht. Aus diesem Grund hat sie sich ihre eigene kleine Sammlung an Dickem, Genopptem, Hartem, Vibrierendem, Pulsierendem, kurz: Stimulierendem in allen Formen, Farben und Größen zugelegt. In unzensierter Deutlichkeit zeigt sie, was sie mit ihrem Spielzeug alles anzustellen weiß.

"Rot. Das war ihre Wahl an diesem Tag. Ein schlichter roter Dildo aus glattem Kunststoff, kerzengerade, von etwa 3cm Durchmesser. Doch mit diesem einen Gerät alleine würde sie nicht sehr weit kommen. Sie legte den roten Vibrator auf ihren Schreibtisch und kramte in der Kiste nach Verstärkung."
LanguageDeutsch
PublisherTWENTYSIX
Release dateFeb 18, 2016
ISBN9783740710453
Unavailable
Nicki, die das Spielzeug liebt
Author

Bai Hu

Bai Hu ist Chinesisch für »weißer Tiger«. Ich habe diesen Namen deshalb zu meinem Pseudonym erkoren, weil hinter der harmlosen, unschuldig weißen Fassade, eine versteckte Obszönität schlummert: Das Bild des weißen Tigers steht in China synonym für eine glattrasierte Möse. Scharf, nicht? So bin ich: Ein scheinbar harmloses Mädchen in einem unschuldigen Bürojob; ein Flittchen - das sich im Kopierraum von den Kollegen durchnehmen lässt, sich unterm Schreibtisch selbst befriedigt und bereits aus Prinzip nie Unterwäsche zum kurzen Röckchen trägt - bin ich nicht. Nein. Nach außen bin ich brav und rein wie Schnee. Doch die weiße Oberfläche ist trügerisch, unter ihr öffnen sich Gletscherspalten: die schwarzen Abgründe meiner Fantasie. Dort im Dunkeln lutsche ich fremde Schwänze, lasse mich wie ein Tier durchficken und spreize meine Beine für anale Penetration. In meinen Gedanken werde ich zur Tigerin. Ich lasse meine wildesten Wunschträume aus dem Käfig und bringe sie aufs Papier. Denn wenn mich etwas richtig feucht werden lässt, dann ist es die Vorstellung, wie sich mir unbekannte Männer beim Lesen meiner Texte einen runterholen und ihren geilen Saft über meine Zeilen spritzen. Am liebsten würde ich mir den Stift in die Vagina stecken, um mit dem Saft meiner Pussy zu schreiben... Doch jetzt muss ich los. Nach all diesen obszönen Offenbarungen kann ich nicht mehr anders: Ich muss meine Tigerin füttern. Vielleicht bis zum nächsten Mal?

Related to Nicki, die das Spielzeug liebt

Related ebooks

Related articles