Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Autokill [2.0]: Fast ein Requiem
Autokill [2.0]: Fast ein Requiem
Autokill [2.0]: Fast ein Requiem
Ebook222 pages2 hours

Autokill [2.0]: Fast ein Requiem

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Ein Mann, in Untersuchungshaft wegen Mordverdachts und unter psychiatrischer Beobachtung, verweigert jede mündliche Aussage: er wollte, so der amtliche Erkenntnisstand, Rache nehmen an dem Autofahrer, der seine Lebensgefährtin eines Nachts überfahren und getötet hatte und danach flüchtete. Nun sitzt er in seiner Zelle und reagiert schriftlich auf dem zur Verfügung gestellten PC: seine Ausführungen sind ein zunehmend chaotisch-furioses Gemisch aus Wut und Schmerz – Wut über die, wie er glaubt, Ungerechtigkeit des Justizwesens und Schmerz über den für ihn unannehmbaren Tod seiner Geliebten. Fast regelmäβig werden seine Tiraden - zugleich Totenklage und Fanal - von einem scheinbar unbeteiligten Kommentator unterbrochen und kommentiert.
LanguageDeutsch
Release dateJun 25, 2015
ISBN9783739291291
Autokill [2.0]: Fast ein Requiem
Author

Jürgen Lieskounig

VITA: Jürgen Lieskounig, geboren und aufgewachsen in Graz, Österreich; nach unruhigen Wander- und Lehrjahren mit ausgedehnten Reisen und verschiedenartigsten Tätig-keiten Studienabschluss und relativ solide Phase als Hoch-schullehrer in auβereuropäischen Ländern; lebt seit 2002 mit Frau und Katze in Neuseeland. Publizierte 2000 den Kurzroman Spiegelreisen/Reisespiegel und 2013 eine kritische Essaysammlung Speaking out in Anger (in englischer Sprache).

Related to Autokill [2.0]

Related ebooks