Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Stochastik - keine schwarze Kunst: Grundlagen der Stochastik für die Sekundarstufe II
Stochastik - keine schwarze Kunst: Grundlagen der Stochastik für die Sekundarstufe II
Stochastik - keine schwarze Kunst: Grundlagen der Stochastik für die Sekundarstufe II
Ebook141 pages1 hour

Stochastik - keine schwarze Kunst: Grundlagen der Stochastik für die Sekundarstufe II

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

+++ 2. überarbeitete Auflage +++

„Stochastik – keine schwarze Kunst!“ – der erfrischend andere Zugang zum oftmals ach so leidigen Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung und ideal als Ergänzung zum Unterricht.

Geschrieben von einem Nicht-Mathematiker werden die Grundlagen der Stochastik anschaulich über Beispiele und ohne “Formelwahn“ abgeleitet. Vor allem bodenständige und leicht zugängliche Erklärungen sollen davon überzeugen, dass die Stochastik alles andere als „schwarze Kunst“, sondern gewöhnliche Zahlenspielerei ist – mit wesentlich geringerem Rechenaufwand als Analysis oder Geometrie.

Inhalt:
- Grundlagen der klassischen Wahrscheinlichkeitsrechnung
- Kombinatorik
- Übungsaufgaben mit ausformulierten Lösungswegen
- bedingte Wahrscheinlichkeit, 4-Felder-Tafeln
- Bernoulli-Versuche, Binomialverteilung
- Rolle der Statistik, Normalverteilung, Hypothesentests mit Fehler 1. und 2. Art
- Tschebyschow’sche Ungleichung, Gesetz der Großen Zahlen
- ein Blick über den Tellerrand
- Übungsaufgaben mit ausformulierten Lösungswegen
LanguageDeutsch
Release dateJan 31, 2014
ISBN9783735753083
Stochastik - keine schwarze Kunst: Grundlagen der Stochastik für die Sekundarstufe II
Author

Tony Schenk

Informationen über den Autor: - geb. 1987 in Großenhain, Sachsen - 2005 Abitur, Mathematik- und Physik-Leistungskurs - Seit 2006 duales Studium an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH) zum Bachelor of Engineering Mikrotechnologie - Seit 2009 Tutor für Physikalische Chemie an der WHZ „Mit einem guten Leistungskurs und drei Semestern Mathematik im Mikrotechnologie-Studium habe ich zwar vergleichweise geringe Referenzen, aber genau hier liegt meine Stärke: Ich hatte genügend aber eben nicht zu viel mit der Mathematik zu tun! Mit 22 Jahren bin ich deutlich näher an den Schülern der Oberstufe, meine Erinnerungen an das Abitur sind noch recht frisch. In der Sekundarstufe II betreibt man keine höhere Mathematik, sodass sich vieles in alltagssprachlicher und verständlicher Ausdrucksweise vermitteln lässt. Doch leider ersticken viele Klassenzimmer in Fachbegriffen und das eigentliche Verständnis bleibt auf der Strecke. Mit diesem Buch versuche ich bewusst, vor allem das Verständnis und den grundlegenden Umgang mit der Stochastik zu vermitteln.“

Related to Stochastik - keine schwarze Kunst

Related ebooks