Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Vater Goriot: Übersetzung von Gisela Etzel
Vater Goriot: Übersetzung von Gisela Etzel
Vater Goriot: Übersetzung von Gisela Etzel
Ebook333 pages5 hours

Vater Goriot: Übersetzung von Gisela Etzel

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Balzacs Roman "Vater Goriot" thematisiert an einem nahezu alle Sozialschichten umfassenden Personenensemble sowohl den gesellschaftlichen Aufstieg als auch dessen Niederungen und Abgründe im Kontext der Restauration des beginnenden 19. Jahrhunderts.

Balzac gewährt am Beispiel des früheren Nudelfabrikanten Goriot - der nur im Leben seiner Töchter lebt, im Gegenzug ausgenutzt wird und schließlich "wie ein Hund" stirbt - einen Blick auf die ideelle Ausrichtung der Gesellschaft auf Ruhm, Macht, Schein des Dekors und den aufkommenden Kapitalismus, ein immer stärkeres Eindringen des Geldes in alle Lebensbereiche.

Der emblematisch für Fortschrittsoptimismus und Rationalismus stehende ‚Streitwagen der Zivilisation’ überrollt und zerbricht das sich ihm in den Weg stellende "cœur" (Herz) kurzer Hand und deutet für den Leser unübersehbar schon zu Beginn des Romans Balzacs exemplarische Schreibweise und literarisches Selbstverständnis an. (aus wikipedia.de)

Erstmals erschienen in "La Revue de Paris" 14.–28.12. 1834 und 28.1.–11.2. 1835.

Die Rechtschreibung dieser Ausgabe wurde auf den heutigen Stand gebracht ohne den Charakter des Werkes zu verändern.
LanguageDeutsch
Release dateMar 16, 2015
ISBN9783734775963
Vater Goriot: Übersetzung von Gisela Etzel
Author

Honoré de Balzac

Honoré de Balzac (1799-1850) was a French novelist, short story writer, and playwright. Regarded as one of the key figures of French and European literature, Balzac’s realist approach to writing would influence Charles Dickens, Émile Zola, Henry James, Gustave Flaubert, and Karl Marx. With a precocious attitude and fierce intellect, Balzac struggled first in school and then in business before dedicating himself to the pursuit of writing as both an art and a profession. His distinctly industrious work routine—he spent hours each day writing furiously by hand and made extensive edits during the publication process—led to a prodigious output of dozens of novels, stories, plays, and novellas. La Comédie humaine, Balzac’s most famous work, is a sequence of 91 finished and 46 unfinished stories, novels, and essays with which he attempted to realistically and exhaustively portray every aspect of French society during the early-nineteenth century.

Related to Vater Goriot

Related ebooks

Related articles