Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Aus einem verschmitzten Mund-Winkel: mehr- oder weniger schelmische Notizen
Aus einem verschmitzten Mund-Winkel: mehr- oder weniger schelmische Notizen
Aus einem verschmitzten Mund-Winkel: mehr- oder weniger schelmische Notizen
Ebook268 pages1 hour

Aus einem verschmitzten Mund-Winkel: mehr- oder weniger schelmische Notizen

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Liebe Leserin, lieber Leser,
Mund-Winkel, Blick-Winkel, Einfalls-Winkel des Lichtes - drei Möglichkeiten, uns selbst an unserem Umfeld und im Innersten zu erfahren - Winkeltreue führte mich in geheime Kämmerlein meiner Sichtmöglichkeiten und Ausdeutungen - Nehmen wir den Einfallswinkel des Lichtes: dem Licht mangelt es an Einfällen gewiss nicht, der blühenden Wiese sind sie ins Gesicht geschrieben - Oder nehmen wir uns: wir wären unhaltbar verloren, wenn wir nicht insgeheim wüssten, dass wir verkörpertes Licht sind, und zwar Licht in seiner Natürlichkeit und in seiner Symbolkraft - es hängt vom Einfalls-Winkel des Lichtes ab, ob uns im rechten Augen-Blick etwas Rechtes zu uns einfällt - - Man könnte diese Deutungsversuche noch seitenweise fortführen, aber um Sie nicht zu langweilen, verbleibe ich in der Hoffnung, dass auch die ernsteren Seiten dieses Buches Blicke in unsere verborgensten Winkel gestatten - -
Freundlichst Ihr Lothar Heinicke
LanguageDeutsch
Release dateDec 3, 2014
ISBN9783738665017
Aus einem verschmitzten Mund-Winkel: mehr- oder weniger schelmische Notizen
Author

Lothar Heinicke

Lothar Heinicke Autobiografische Skizzen - Geboren an einem Sonntagvormittag, der auf den 18.08.1935 fiel, war ich dazu verurteilt, an dieser Welt Gefallen zu finden, und ich darf bemerken, dass mir das auch des Öfteren gelang - Sozusagen als Lebens-Medikation wurde mir als Heilweg die ernste Musik verschrieben, von der ich jahrzehntelang beruflich erschöpfend eingenommen war - Seit siebenundfünfzig Jahren bin ich mit derselben Frau verheiratet, und wir sind auch in der Meinung vereint, dies als unseren gelungenen Versuch einer gemeinsamen Lebensaufgabe zu betrachten - Da ich viele Jahre mit nächtlichen Schreibübungen beschäftigt war, kam meine Frau zu der nicht unbekannten Meinung, dass die Nacht nicht allein dem Schlafen gewidmet sei - Nicht zuletzt und auch nicht nur nebenbei muss und darf noch erwähnt werden, dass wir im Besitz einer wohlgelungenen Tocht sind, die sich zu ihrem und unserem Glück der Malerei anheim gegeben hat, sodass durch diese Rahmenhandlungen an unserem Umfeld vieles verschönt werden konnte und ein wertvoller Teil des Bilderreichtums unsere Welt künstlerisch überhöht in unsere Wohnung gelangte - Obwohl schon reich an fortgeschrittenen Jahren, bin ich noch immer leichtfüßig auf unserem Planeten unterwegs und hoffe, es noch eine Weile zu bleiben - -

Related to Aus einem verschmitzten Mund-Winkel

Related ebooks