Discover millions of ebooks, audiobooks, and so much more with a free trial

Only $11.99/month after trial. Cancel anytime.

Standortbilanz Lesebogen 34 Immobilien und Lokales: Wandel und Anpassung
Standortbilanz Lesebogen 34 Immobilien und Lokales: Wandel und Anpassung
Standortbilanz Lesebogen 34 Immobilien und Lokales: Wandel und Anpassung
Ebook43 pages18 minutes

Standortbilanz Lesebogen 34 Immobilien und Lokales: Wandel und Anpassung

Rating: 0 out of 5 stars

()

Read preview

About this ebook

Immobilien sind die den Standort umgebende und damit auch begrenzende Hülle. Sie bilden das Fundament und die Räume auf denen und in denen alles Geschehen des Standortes stattfindet, sie sind der Möglichkeitsraum des Standortes. Hintergrund ist auch ein dynamischer Strukturwandel der Gewerbeflächennachfrage bei gleichzeitiger Verschärfung des regionalen Standortwettbewerbs und zunehmender Nutzungskonkurrenz. Jede Region muss anhand ihrer sektoralen Entwicklungslinien anhand des Bestandes standortspezifischer Branchen und Cluster eine individuelle Typologie des Standortes entwickeln, um verschiedene Facetten der Gewerbeflächenplanung bestmöglich abbilden zu können. Im harten Wettbewerb um die Ansiedlung von Unternehmen genügt potentiellen Investoren der Verweis auf die Prosperität, hervorragende Infrastruktur und geografische Lage nicht mehr. Strategisches Denken: das Thema Stadtentwicklung umfasst u.a. historische, soziale, wirtschaftliche und ökologische Aspekte. Es geht um nachhaltige Qualitätskriterien sowohl für Einzelprojekte als auch für das gesamtstädtische Entwicklungsumfeld. An den Rändern der Städte zeichnen sich neue Stadtstrukturen ab. Das traditionelle Modell mit klar definierten Zentren und einem darauf ausgerichteten Umland wandelt sich
LanguageDeutsch
PublisherBoD E-Short
Release dateSep 8, 2014
ISBN9783734723858
Standortbilanz Lesebogen 34 Immobilien und Lokales: Wandel und Anpassung
Read preview
Author

Jörg Becker

Diplomkaufmann Jörg Becker, Friedrichsdorf, hat Führungspositionen in der amerikanischen IT-Wirtschaft, bei internationalen Consultingfirmen und im Marketingmanagement bekleidet und ist Inhaber eines Denkstudio für strategisches Wissensmanagement zur Analyse mittelstandorientierter Businessoptionen auf Basis von Personal- und Standortbilanzen. Jörg Becker ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und Bücher.

Read more from Jörg Becker

Related to Standortbilanz Lesebogen 34 Immobilien und Lokales

Related ebooks