EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Vom Weiher auf den Knabenstrich

s ist kurz nach 23 Uhr. Mit gekonnten und fast lautlosen Paddelschlägen steuert Franz Rächer sein Kanu auf einem alten Donauarm in der Nähe von Passau. Er hält inne. Alles ist still. Eine sanfte Brise weht vom linken Ufer über den träge fließenden Strom. Fingerfertig wurstelt er eine eingeschweißte Räuchermakrele aus seinem Packsack und hält sie ins Donauwasser. Luftbläschen steigen auf. Nach einigen Sekunden zieht er aus dem Fluss, was von der Makrele übriggeblieben ist. Sein leichter Anspannungstremor lässt die abgenagte Gräte in seiner Hand zittern. Selbst von der Verpackung

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Auf Du und Du mit CDU
Wir sind ganz bewusst mal weggegangen aus Berlin …«, beginnt Friedrich Merz den FriedrichMerz-Dokumentarfilm »Die Merz-Strategie – Wohin steuert die CDU?«. Berlin, dieses Drecksloch, das es nicht gut mit dem charmanten Sauerländer meint. Hier versteh
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
LMM 1619 … Leser machen mit
Liefern Sie uns zu dieser Zeichnung eine passende Unterschrift. Für die drei originellsten Sprüche berappen wir 16,15 und 14 €. Adresse: Eulenspiegel, Markgrafendamm 25/Haus 18,10245 Berlin oder per E-Mail an: verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de. Kenn
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Wanderhoden im Endstadium
Viktor Vital (Name von der gesetzlichen Krankenkasse geändert) möchte ein möglichst langes Leben haben. Deswegen legt er im fortgeschrittenen Alter großen Wert auf einen gesunden Lebenswandel. Er nimmt ausreichend Körperflüssigkeit zu sich, verbringt

Related Books & Audiobooks