EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Der Reifenwechsel

Briesen – näher an Polen gelegen als an der alten Reichshauptstadt – hat's nicht leicht. Kommt das Dorf endlich einmal in die Medien, dann nur Huckepack mit einer Altlast, denn Briesen ist »das Dorf, in dem Franziska Giffey aufgewachsen ist«.

Eine ganze Zeit lang – als Frau Dr. Giffey kraft des SPD-Politbüros plus Frauenquote plus Ossibonus von einem Amt zum anderen getragen wurde, immer aufs Neue mit Lob und Ehren beworfen, als sie im Amte der Familienministerin die La-Le-Lu-Baby-Sprache in die Politik einführte (»das Gute-Kita-Gesetz«, »das Nicht-in-Grünanlagen-Pipimachen-Gesetz«) – war das für die Briesener nicht wenig schmeichelhaft. Sie konnten sich sagen: Schau an, wahrscheinlich haben wir besonders gutes Wasser hier, das solche

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Politikerdresche – Oder Soll Man Es Lassen?
Die Fähigkeit, Unzufriedenheit zu verbalisieren, ist nicht jedem gegeben. Vielen Menschen fehlt es an persönlicher Reife und intellektueller Kapazität, um den Unmut über den Zustand der Welt und die darin bedeutungslos vor sich hin dümpelnde eigene E
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min read
Die ABÖSUNG
Die Berliner Zeitung berichtete. Dann war Stille. Dann kleckerten ein paar Blätter, so der Spiegel, hinterher. Aber sie erzählten die Geschichte irgendwie verschämt, taten so, als ob alles nach Plan verlaufen wäre, wenn, ja wenn der Russe sich nicht
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Olaf Der Wummser
Dass Politiker Wähler verprügeln, war früher Alltag. Das Spitzenpersonal der Parteien lieferte sich regelrechte Straßen-schlachten mit Bürgern. Doch seit die politische Korrektheit Einzug gehalten hat, sind Politiker verweichlicht, die Kämpfe meist r

Related Books & Audiobooks