EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Das Recht des Fremden

Die U-Bahnfahrt

Ein dreijähriges Kind sitzt in einer U-Bahn und belästigt eine Dame. Erst starrt es die Frau nur an. Später folgen schwer verständliche Verwünschungen und Handgreiflichkeiten seitens des Kindes. Die anderen Fahrgäste schauen beschämt weg. Schließlich berührt das Kind die Frau sogar unsittlich mit dem Mund an der Brust und nuckelt an ihr herum.

Normalerweise gebietet es die Zivilcourage, in solchen Situationen einzugreifen. Man könnte andere Fahrgäste auf das Geschehen aufmerksam machen, die Polizei rufen oder die Notbremse des

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min read
How Dare You, Wirklichkeit?
»Die Sprache ist das bildende Organ des Gedanken[s]«, schrieb Wilhelm von Humboldt. Doch wie mag es um die Welt bestellt sein, wenn die in ebendiesem vergammelten Limbus maßgeblichen, ja maßstabsetzenden Menschen, die Wortanführer und Medienhengste u
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Wanderhoden im Endstadium
Viktor Vital (Name von der gesetzlichen Krankenkasse geändert) möchte ein möglichst langes Leben haben. Deswegen legt er im fortgeschrittenen Alter großen Wert auf einen gesunden Lebenswandel. Er nimmt ausreichend Körperflüssigkeit zu sich, verbringt
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min read
Der Beste Fliesenfugenreiniger Der Welt
Es war ein schöner 5. Februar, als Cristiano Ronaldo das Licht der Welt auf der Blumeninsel Madeira erblickte. Als sie ihrem kleinen Ronaldo in die dunklen Augen sah, ließ sich seine Mutter Maria Dolores erschöpft ins Bett sinken und blickte den klei

Related Books & Audiobooks