MacLife German

Die Rückkehr des Königs

Es passiert nur selten, dass Apple ein Produkt einstampft. So geschehen und gesehen beim HomePod. 2018 vorgestellt, mit viel Lob bedacht und einer treuen Fanbasis kündigte Apple seinen ersten smarten Lautsprecher 2021 ab – laut Marktbeobachtern erreichte Apple schlicht nicht genug Marktanteil. Der Home-Pod mini beerbte seinen großen Bruder. Preislich attraktiver, aber mit Abstrichen beim Klang, bewies sich der HomePod mini als Produkt für die Massen – dennoch ist und bleibt er nur der kleine Bruder. Schnell vorgespult auf Anfang 2023: Apple lässt gewissermaßen aus dem Nichts den HomePod wiederauferstehen. Unterscheidet sich der Wiedergänger vom Erstling?

Was ist der HomePod?

Als sogenannter Smartspeaker vereint der Home-Pod mehrere Funktionen in nur einem Gerät. In erster Linie versteht er sich als Multiroom-fähiger Lautsprecher, dann als Sprachassistenz und letztlich als Teil eines Smarthomes.

Bereits im Aufbau unterscheidet sich der HomePod grundlegend von anderen Lautsprechern. Zentrale Elemente sind sein 20-Millimeter-Tieftöner und fünf darunter ringförmig angeordnete Hochtöner zur richtungsgesteuerten Klangwiedergabe. Was daraus mehr als nur einen Lautsprecher werden lässt, versteckt sich hinter dem Begriff „computational

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from MacLife German

MacLife German3 min read
Mitteilungen
Apple hat mittlerweile eine Vielzahl von Abfragen in iOS integriert, damit du Anwendungen individuell Freigaben für bestimmte Funktionen erteilen kannst. Dies gilt natürlich auch für die Push-Benachrichtigungen. Öffnest du eine App das erste Mal, wir
MacLife German2 min read
Die Alternativen
Klingt zu gut, um wahr zu sein: Windows-Programme und -Spiele zu nutzen, ohne Windows zu installieren. Doch genau dies macht Crossover möglich. Die Software bedient sich dafür der quelloffenen Kompatibilitätsebene Wine, die Befehle von Windows-Softwa
MacLife German1 min read
So Geht’s: Familienfreigabe Einrichten
1 Zum Einrichten der Familienfreigabe navigierst du in die „Einstellungen“-App und tippst auf dein Profil. Beim Eintrag „Familienfreigabe“ richtest du eine neue Gruppe ein, mit der du Käufe und Abos teilst. 2 Um deine Familienmitglieder hinzufügen zu

Related