EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

IST DER KANZLER TOT?

Am Morgen hielt mir die treue Agnes (sie besorgt meinen Haushalt) die langbeinige Unterhose unter die Nase, die ich in den Sack für die Kleidersammlung entsorgt hatte. »Die brauchst du vielleicht jetzt noch«, sagte sie seltsam tonlos, »wer weiß, wie lang das geht.« Da wusste ich: Es ist geschehen!

»Krieg?«, fragte ich, bebend in schrecklicher Vorahnung. Tränen schossen der Greisin in die trüben Augen, wortlos, als schäme sie sich ihrer Gefühle, schlurfte sie in die Küche.

Auf diese beiläufige Weise habe ich es erfahren, ES, das bislang Namenlose, Undenkbare! Die aufwühlendste Nachricht von nationaler Bedeutung seit Sigmund Jähns Erdumkreisung und Angela Merkels Steißbeinbruch - Krieg! Und: Ich hatte sofort ein gutes Gefühl! Denn ich wusste, in diesem Krieg sind wir Deutsche nicht allein, es

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Unbekannte Tierwelt
Die Wollmaus hat kaum ein Mensch jemals zu Gesicht bekommen, obwohl sie als Kulturfolger doch ständig in unserer Nähe ist. Wollmäuse sind nachtaktiv, sehr scheu und sehr flink, zudem winzig klein, und wären da nicht ihre flusigen Hinterlassenschaften
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min read
Gute Nachricht, schlechte Nachricht
Zuerst die schlechte Nachricht: Obst und Gemüse sind niemals vegan. Wegen der Insekten, die man nicht aus der Welt kriegt. Die gute Nachricht: Aber wir arbeiten ja dran. ICM ■
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min read
Satire Aus Der Konservendose
Da waren also Leute ins Theater eingeladen worden. Auf der Bühne hing ein vergrößertes Foto, daneben stand ein Lautsprecher. Und dann lief zwei Stunden lang ein Tonband ab. War das etwa eine theatralische Unverschämtheit? An jenem 28. April wäre Karl

Related Books & Audiobooks