Bücher Magazin

KLASSENFRAGEN

eutschland ist ein chronischer Patient. Gesellschaftskritiker beobachten Symptome, stellen Diagnosen, zeigen Handlungsbedarf, bieten Handlungsoptionen. Ihre Bücher folgen diesem groben Schema. Und doch unterscheiden sich die kritischen Lektüren in der Art, wie sie sich an unser Denken und Fühlen wenden. Drei aktuelle Neuerscheinungen zum Klassismus und der Polarisierung hierzulande zeigen:

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin1 min read
Handverlesen
SUSANNE SCHLEYER hat für ihr Autorenarchiv Hunderte Schriftsteller* innen fotografiert. In dieser Fotokolumne zeigt sie ausgewählte Bilder der Serie „livre préféré“. Im Fokus: die Hände der Autor* innen mit ihrem Lieblingsbuch am Tag der Aufnahme. Pe
Bücher Magazin1 min read
Ein Jahr Literaturfreude!
Sichere Dir jetzt Deine Literatur-Flatrate 6 x im Jahr plus 2 Sonderhefte frei Haus: Ein Jahr unabhängige Rezensionen und neue Bücherwelten! Jahres-Kombi-Abo 41,90 € ABO-ID: BU00PLU19 KEINE AUSGABE VERPASSEN: buecher-magazin.de/abo oder QR-Code scan
Bücher Magazin3 min read
Unterwegs MIT: Bonnie Garmus
Der Saal im Literaturhaus Frankfurt war bis auf den letzten Platz gefüllt. Kein Wunder. Denn der Gast an diesem Abend, die Amerikanerin Bonnie Garmus, hat einen Bestseller veröffentlicht, den die Buchhändler genauso lieben wie die Millionen Leser in